GOOGLE MAPS

Echtzeitnavigation

Die ganze Welt auf einen Blick

GOOGLE MAPS erklärt von SUMAGO

Der Online-Kartendienst Google Maps ermöglicht es dir, die gesamte Erde als Satelliten- oder Luftbild bzw. als Straßenkarte zu betrachten. Dank zahlreicher Navigationsinstrumente und einer integrierten Zoom-Funktion kannst du dich im jeweiligen Kartenausschnitt bewegen. Auf den Karten werden unter anderem Standorte von berühmten Sehenswürdigkeiten, Institutionen und Unternehmen angezeigt.

google-maps

Geschichte von Google Maps

Google Maps wurde im Jahr 2005 von der weltweit größten Suchmaschine gestartet. Internetnutzer hatten damit erstmalig die Möglichkeit, auf einer digitalisierten Landkarte gezielt nach den Standorten von Gebäuden, Unternehmen und ganzen Städten zu suchen. Die Grundlage bilden bis heute hochauflösende Satellitenbilder, die aus dem Weltall aufgenommen wurden. In Deutschland startete der Kartendienst im Frühjahr 2006. Der Bildbestand wird bis heute in regelmäßigen Abständen ergänzt.

Navigationsfunktion in Google Maps

Mit der Bereitstellung einer Navigationssoftware wurde eine Routenplanerfunktion in den Kartendienst integriert. Auf mobilen Endgeräten wie Smartphones und Tablet-PCs übernimmt Maps die Funktion eines vollwertigen Navigationssystems inklusive Sprachausgabe. Grundvoraussetzung ist eine Standortbestimmung durch das mobile Endgerät. In einigen Ländern werden in Google Maps Verkehrsdaten in Echtzeit eingespeist. Staus und Verkehrseinschränkungen werden direkt auf der Karte angezeigt. Die Navigationsfunktion in Google Maps ermöglicht eine exakte Routenplanung unabhängig davon, ob du zu Fuß oder mit dem Auto unterwegs bist. Selbst Verbindungen mit öffentlichen Verkehrsmitteln können in einigen Ländern abgerufen werden.

Kombination mit Google Earth

Der Kartendienst Google Maps und die Software Google Earth basieren auf annähernd den gleichen Datensätzen. Die Satellitenbilder in Google Earth werden in regelmäßigen Abständen aktualisiert. In Google Earth wird vor allem auf eine dreidimensionale Ansicht der Erde Wert gelegt. Diese Funktion ist in Google Maps nur eingeschränkt verfügbar. Darüber hinaus sind zahlreiche Satellitenaufnahmen hochauflösender, als in Google Maps. Im Kartendienst ist seit dem Jahr 2010 eine Google Earth Funktion integriert. Zum Wechseln zwischen den Ansichten im Browser benötigst du das Plug-in von Google Earth.

Teilfunktionen in Google Maps

Seit 2006 wird Google Maps ständig um zusätzliche Features ergänzt, die die Funktionalität der Software erhöhen.

Der Google Map Maker ermöglicht es dir, Karten selbst zu bearbeiten. Unter anderem kannst du Gebäude, Straßen oder interessante Orte hinzufügen. Nach einer Prüfung erscheinen die Änderungen als aktualisierte Version in Google Maps.

Mithilfe des Dienstes Google Street View kannst du dir in einigen Städten und Regionen Straßenverläufe und Gebäudeansichten aus der Perspektive eines Fußgängers bzw. Autofahrers anzeigen lassen. Für Deutschland sind Aufnahmen der 20 größten Städte verfügbar.

Die Zusatzfunktion Google Maps Indoor ermöglich ein Navigieren innerhalb von Gebäuden. Die Funktion ist auf dem Betriebssystem Android und unter Apple iOS verfügbar und zeigt die Innenansichten von ausgewählten Gebäuden.

Bereits im Jahr 2007 wurde die Funktion Google Transit in den Online-Kartendienst integriert. Mit diesem Feature können Transportunternehmen, die im öffentlichen Personenverkehr tätig sind, Daten zu angebotenen Verbindungen den Nutzern zur Verfügung stellen. Die Daten können in die Routenplanung eingebunden werden. Unter anderem hat die Deutsche Bahn ihre Fahrpläne in Google Transit hinterlegt.

Bedeutung für die Suchmaschinenoptimierung

Seit 2012 werden in den Ergebnislisten der Suchmaschine auch regionale Treffer aus dem Kartendienst angezeigt. Der Hintergrund dieser Integration liegt in der Fokussierung auf einen vermuteten regionalen Bezug vieler Suchanfragen. Unternehmen, deren Standort in Google Maps erfasst ist, können auf diese Weise an prominenter Position in den SERPs angezeigt werden, selbst wenn die Webseite keinen Bezug zum generischen Suchbegriff hat, dabei ist es egal ob es sich beispielsweise um ein lokales Geschäft oder SEO Agentur handelt. Auf das Ranking hat auch die Bewertung eines Unternehmens durch die User über Google Plus Local Einfluss. Positive Kommentare wirken sich günstig auf die Platzierung in den Ergebnislisten aus.

JA, ICH WILL MEHR ERFAHREN!




Ich bitte um Informationen zu (bitte auswählen):

Mit dem Absenden dieses Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet und gespeichert werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung