Zahnärzte und Guerilla Marketing

Auf der Suche im Netz zum Thema Guerilla Marketing bin ich auf eine coole Aktion gestoßen, die sehr gut für Guerilla Marketing von Zahnärzten genutzt werden könnte. Einfache Mittel kommen zum Einsatz.

Zahnarzt Guerilla Marketing

Die Grundlage ist ein Streifen Pappe, der die Farbe des Zahnfleisches nachempfindet. Hier bieten sich je nach Anbringungsort sicherlich A3 bis A1 Formate an. Diese Pappen werden dann in Streifen geschnitten und um einen Baum oder Pfahl geklebt. Eines oben und eines unten mit einem Abstand damit die Zähne noch gesetzt werden können.

Dann kannst du ganz normale Merkzettel nutzen um Blätter in der Zahnform zu schneiden bzw. du bekommst sie irgendwo bereits in Zahnform.

Auf dem Zettel kannst du deine Botschaft oder Adresse hinterlassen, denn die Zähne (Zettel) sollen Abrissinfos sein. Hier könnte also die Adresse eines Zahnarztes drauf stehen, der sich ganz in der Nähe befindet.

Coole und einfache Idee. Erkundigt euch vielleicht vorher, was für ein Bußgeld euch erwartet, falls jemand die Ordnungswidrigkeit anzeigt. Dann wisst ihr, was euch die Aktion so kosten kann, wenn alles schief läuft.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.