OFFPAGE OPTIMIERUNG

Backlink-Profil optimieren

Linkbuilding ist weiterhin sehr wichtig

OFFPAGE OPTIMIERUNG erklärt von SUMAGO

OffPage Optimierung ist ein Begriff, der in einem engen Zusammenhang mit der Suchmaschinenoptimierung steht. Ziel der OffPage Optimierung ist es, das Backlink-Profil deiner Webseite zu optimieren. Im Gegensatz zur OnPage Optimierung geht es bei der OffPage Optimierung nicht darum, Änderungen an deiner Webseite mit SEO Tools vorzunehmen. Vielmehr haben die Maßnahmen den Zweck, durch das Linkbuilding das Ranking in den Suchmaschinen zu verbessern.

offpage-optimierung

Bedeutung der Linkpopularität

Das Linkprofil deiner Webseite ist ein Faktor, der über die Platzierung deiner Webseite im Google-Ranking mitbestimmt. Eine hohe Linkpopularität besitzt große Bedeutung für die Suchmaschinenoptimierung. Entscheidend ist nicht die Quantität, also die Menge der Links, sondern die Qualität der Links. Im Rahmen umfassender Algorithmus-Updates hat die weltweit größte Suchmaschine Google Maßnahmen ergriffen, um ein natürliches Linkprofil zu erkennen. Werden Links gekauft und der Vorgang fliegt auf, wird deine Webseite mit einem Trust-Verlust abgestraft, was schließlich zu einer Herabstufung im Ranking führt. Bei der OffPage Optimierung geht es um den Aufbau von Backlinks. Mit diesem Begriff werden Links bezeichnet, die von einer anderen Webseite auf deine eigene Seite verweisen. Damit gehört die OffPage Optimierung zu den Verfahren, die von dir als Seitenbetreiber nicht unmittelbar beeinflusst werden können.

OffPage Optimierung: Qualität kommt vor Quantität

Grundsätzlich gilt: Je mehr Backlinks von anderen Webseiten auf deine Eigene zeigen, desto höher ist die Popularität deiner Seite. Backlinks werden von Google als Empfehlung für deine Seite gewertet und haben großen Einfluss auf das Ranking. Dabei achtet die Suchmaschine penibel auf die Einhaltung ihrer Richtlinien. Linkaufbau einer SEO Agentur, der durch den Eintrag in Webkatalogen, durch Blog-Kommentare, durch Linktausch oder gar durch den Kauf von Backlinks entsteht, wird kompromisslos abgestraft, wenn Google den Verstoß erkennt. Algorithmus-Updates wie Penguin, Panda und Hummingbird hatten unter anderem zum Ziel, derartige Praktiken aufzudecken. Nach Auffassung von Google sollen Backlinks im Idealfall ohne dein Einwirken auf natürliche Weise entstehen, indem die Besucher deine Seite aufgrund des hohen Mehrwerts auf der eigenen Seite in Form eines Backlinks weiterempfehlen. Die Qualität der Backlinks besitzt demzufolge einen höheren Stellenwert als die Menge.

Kriterien für die Linkqualität

Die Qualität der Links besitzt einen hohen Stellenwert für die Bewertung der der Popularität einer Seite. Google ist in der Lage, einen inhaltlichen Bezug zwischen deiner Webseite und der verlinkenden Seite herzustellen. Ein thematischer Bezug deines Webauftrittes zum Backlinkgeber sollte auf jeden Fall vorhanden sein, da die Suchmaschine den Link ansonsten als minderwertig einstuft. Obwohl Google bezüglich der Linkplatzierung keine eindeutigen Aussagen macht, wird davon ausgegangen, dass eine Platzierung des Links im direkten Content als hochwertig beurteilt wird. Befindet sich der Link in der Navigationsleiste, wird er demzufolge schlechter bewertet. Darüber hinaus spielt der Linktext eine Rolle für die Klassifizierung. Als Linktext wird der anklickbare Teil eines Hyperlinks bezeichnet. Nach Möglichkeit sollte dieser klickbare Teil einen inhaltlichen Bezug zur Zielwebseite besitzen. Idealerweise wird ein bestimmtes Schlüsselwort oder eine Keywordkombination verlinkt. Bei der OffPage Optimierung solltest du auch einen zu schnellen Linkaufbau vermeiden. Google wertet ein derartiges Linkprofil als unnatürlich und reagiert im ungünstigsten Fall mit einer Abstrafung.

Vernetzung in Social Networks

Teil der OffPage Optimierung ist neben dem Linkbuilding auch die Verankerung deiner Webseite in den sozialen Netzwerken. Zwar ist nach wie vor umstritten, ob die Vernetzung in Facebook, Twitter und Co. für die Suchmaschinenoptimierung und das Ranking einer Seite von Bedeutung sind, doch einige Anzeichen sprechen durchaus dafür. Generell weisen gut positionierte Webseiten häufig eine hohe Anzahl an Likes, Tweets oder Shares auf, was ein Indiz für einen Einfluss der Social Networks auf die Platzierung der Seite sein kann.

Weiterführende Links:

Artikel: The Top 5 Off-Page Optimisation Factors – SearchEnginePeople.com (16.2.2015)

Artikel: 21 Off-Page SEO Strategies to Build Your Online Reputation – MOZ.com (16.9.2008)

 Artikel: SEO ohne Backlinks: Unsinn oder Zukunft? – t3n.de (29.2.2016)

JA, ICH WILL MEHR ERFAHREN!




Ich bitte um Informationen zu (bitte auswählen):

Mit dem Absenden dieses Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet und gespeichert werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung