META DESCRIPTION

Wird als Snippet dargestellt

Eine Kurzbeschreibung der Webseite, die in den Suchergebnissen angezeigt wird

META DESCRIPTION erklärt von SUMAGO

Die Meta Description ist ein kurzer Text, der den Nutzern in den Suchergebnislisten angezeigt wird. Der Text beschreibt kurz und prägnant den Inhalt einer Webseite. Der Beschreibungstext wird als Snippet, also als Textschnipsel, dargestellt und erscheint unterhalb des Titel-Tags. Der Suchbegriff, den ein User eingegeben hat, wird in der Meta Description fett markiert. Der Beschreibungstext ist Teil der Meta-Angaben einer Webseite.

meta-description

Platzierung und Eigenschaften

Die Meta Description erscheint nach jeder Suchanfrage, die ein Nutzer gestartet hat, unter dem Titel und dem Link, der auf eine Webseite verweist. In den Google-SERPs wird dieser Link meist blau angezeigt. Bei der Meta Description handelt es sich um einen kurzen Beschreibungstext, der den Inhalt des Webdokumentes wiedergibt. Dafür stehen dir 140-160 Zeichen zur Verfügung. Die Meta Description wird als Snippet in den Ergebnislisten angezeigt. Übersteigt deine Seitenbeschreibung die maximale Zeichenanzahl, wird der Rest automatisch abgeschnitten. Durch in Anführungszeichen gesetzte Punkte (“…”) wird dem Nutzer mitgeteilt, dass es sich um eine längere Beschreibung handelt, die nicht vollständig angezeigt wird. Hast du keine Meta Description für ein Webdokument hinterlegt, bastelt Google eigenständig einen kurzen Beschreibungstext, der meist aus den ersten Zeilen des Contents einer Webseite besteht.

Ziel der Meta Description

Das primäre Ziel einer Meta Description besteht darin, Besucher zu überzeugen, den Link anzuklicken und damit auf deine Webseite zu gelangen. Um dieses Ziel zu erreichen, muss die Meta Description möglichst präzise formuliert sein und sollte die Wünsche und Bedürfnisse des Nutzers ansprechen. Diese ergeben sich aus dem Suchbegriff, den ein User in die Suchmaske eingegeben hat. In der Praxis werden in die Meta Description häufig Gütesiegel oder Zertifikate integriert, um Vertrauen beim Nutzer zu wecken. Darüber hinaus sollte das Schlüsselkeyword in der Kurzbeschreibung enthalten sein. Dieses wird in der Meta Description fett dargestellt und weist den Nutzer auf die Relevanz deiner Webseite in Bezug auf sein Suchverhalten hin. Durch eine präzise Meta Beschreibung kannst du deine Klickrate steigern und mehr Nutzer zu einem Besuch deiner Webseite animieren.

Meta Description im Head-Bereich

Die Meta Description wird im Head-Bereich einer Webseite in Form eines Codes hinterlegt, der folgendes Aussehen haben kann:

Google weist ausdrücklich darauf hin, dass die Meta Description eine für die User lesbare Kurzbeschreibung sein soll und relevante Informationen enthalten muss. Nicht zwangsläufig muss es sich um einen vollständigen Satz handeln. Auch klar strukturierte Daten, die den Nutzern einen echten Mehrwert bieten, eignen sich als Beschreibungstext. Darüber hinaus sollte nach Unternehmensangaben jede Unterseite eines Webprojektes über eine Meta Description verfügen. Webseiten, für die keine Kurzbeschreibung hinterlegt ist, werden von Google mit einer Meta Description ausgestattet, für die der Algorithmus einzelne Textschnipsel aus dem jeweiligen Content zusammenfügt.

google-serps

Bedeutung für die Suchmaschinenoptimierung

Meta Descriptions wurden in der Vergangenheit häufig mit Keywords überfrachtet, um die Platzierung einer Webseite in den SERPs zu beeinflussen. Diesem Keyword-Stuffing hat Google im Rahmen mehrerer Algorithmus-Updates in der Vergangenheit einen Riegel vorgeschoben. Der kurze Beschreibungstext beeinflusst nicht mehr direkt das Ranking von Webseiten. Indirekt hat die Meta Description allerdings eine große Bedeutung für die Suchmaschinenoptimierung. Kurzbeschreibungen, die aus inhaltsleeren Phrasen bestehen, werden von den Nutzern nur selten angeklickt. Webseiten, die trotz einer guten Platzierung in den Ergebnislisten nur selten aufgerufen werden, ranken wegen des sogenannten Pogo-Stick-Effekts nach einer bestimmten Zeit schlechter. Grundsätzlich sollte die Meta Description die Neugier des Users wecken und das Verlangen schüren, mehr zu einem bestimmten Thema zu erfahren. Das entsprechende Keyword sollte einmal in der Meta Description vorkommen, da es fett dargestellt wird und damit die Relevanz der Webseite in Bezug auf den Suchbegriff widerspiegelt.

Weiterführende Links:

Ausführlicher Artikel: Meta Description – MOZ.com

Google Search Console-Hilfe: Seitentitel und Snippets überprüfen – inkl. Video

Artikel: Wie ihr Snippets durch ein Makeover der Meta-Descriptions verbessern könnt – Google Webmaster-Zentrale Blog

JA, ICH WILL MEHR ERFAHREN!




Ich bitte um Informationen zu (bitte auswählen):

Mit dem Absenden dieses Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet und gespeichert werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung