Wenn die Kimme Werbung macht

In der Kategorie Guerilla Marketing ist eine tolle Aktion aufgefallen, die normale körperliche Reize in ein ganz neues Licht rückt. Wer kennt das Problem nicht ? Handwerken und bücken. Eine Kombination, die immer für eine nicht gewollte Ansicht gut ist. Doch das allzu alltägliche Problem kann aufgegriffen werden und Formen können umgewandelt werden. So geschehen durch den Fotografen Markus Müller für das Handwerk in Umsetzung mit Scholz & Friends.

Handwerker Kimme

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.