SUMAGO LONGBOARDS MAKING OF

Seit einiger Zeit beschäftigen wir uns mit dem Thema Merchandising in vielen Formaten. Ein kleiner Baustein aus diesem Bereich hat gestern seine Fertigstellung erfahren.

Die SUMAGO Longboards! 

Danke hier erst einmal an Tamara aus unserer Grafik Unit für das Design und die Umsetzung. 

Wir fangen hier erst einmal mit dem fertigen Produkt an. So sehen die drei erstellen Longboards aus:

Die Longboards von SUMAGO

Warum haben wir Longboards produziert?

Ich denke, dass wir die erste oder zweite Fragen sein, die sich die Leser stellen werden. Klar, anfangs erschließt sich die Verbindung zwischen SEO und Longboards nicht so richtig. Das Problem ist: ich kann euch die Verbindung noch nicht sagen, weil sonst der Hook der Aktion in der Wirksamkeit reduziert wird. Also muss ich euch vertrösten oder an euch appellieren, dass ihr mehr als die im Internet gewohnte Aufmerksamkeitsspanne einbringt. Eines ist sicher. Es gibt ein GROSSES GANZES.

Wie sind diese Longboards entstanden (Making of)?

Schritt 1: Longboards abschleifen

Wir haben uns zu Beginn drei unterschiedliche Longboards im Netz bestellt. Sie hatten alles eine normale Standfläche und ein Grunddesign unten.  Dieses Grunddesign musste entfernt werden, weil wir es ja durch das SUMAGO Design ersetzen mussten. Tamara ist also in eine DIY Werkstatt gefahren und die Longboards mit einem Schleifer von dem alten Design befreit. 

Das Resultat sah so aus:

Longboards abschleifen

Schritt 2: Die Grafikvorlage für das Longboard

Tamara hat ihre Grafikidee dann händisch auf einem DinA4 Blatt gezeichnet und diese Zeichnung dann später in Photoshop nachbearbeitet und coloriert. Das Ergebis sah dann so aus und war die Grundlage für den Übertrag auf das Board selber.

Longboard Grafik Vorlage

Schritt 3: Vorlage auf das Longboard übertragen

Dann ging es an die Übertragen der Vorlage auf das Longboard direkt. Im Grunde ist das der fast direkte Weg des Designs aus Tamaras Kopf auf das Brett.

Longboard Grafik nach zeichnen.

Schritt 4: Flächen des Longboards ausmalen

Nach dem Übertrag der Vorlage auf das Brett, ging es an das Ausmalen der Flächen in den vorher festgelegten Farben. Es lief ein wenig, wie die Ebenen-Struktur in Photoshop. 

Longboards Farbflächen ausmalen

Schritt 5: Konturen finalisieren und lackieren

Am Ende zeichnete Tamara alle Konturen noch einmal sauber nach und lackierte das Longboard. Dieser Ablauf erfolgt für alle drei Boards, die wir erstellt haben. 

Longboard Konturen zeichnen und lackieren

Schritt 6: Rollen austauschen und montieren

Der letzte Schritt bestand darin die Rollen auszutauschen, da die Basisfarbe mit grün nicht so ganz passte ;-) und das Fahrwerk zu montieren.

Alle Schritte zum SUMAGO Longboard hier noch einmal im Zeitraffer

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.