SEO ohne Links am Beispiel SEO Berlin – Wirklich ohne?

In den letzten Tagen wurde viel über Linkbuilding gesprochen. Einige sagten, dass man Linkbuilding in der SEO nicht mehr benötigt und nur mit gutem Content  ranken kann. Die Anderen (wie ich im WAYNE SEO PODCAST) sehen im Linkbuilding immer noch ein kraftvolles Element der Suchmaschinenoptimierung. Auch wenn ich auf der Linkbuilding Pro Seite stehe, will ich an einem eigenen Beispiel mal zeigen, wo die Grenzen verlaufen können. Wenn du der Mega Profi bist, dann wird dich das langweilen. Wenn dich die Diskussion unsicher gemacht hat, dann hilft dir dieser Post vielleicht.

In meinem Beispiel geht es um unsere eigene Optimierung für die Keyword Kombination SEO BERLIN.

SEO ohne Links? | SUMAGO

SEO ohne Links? | SUMAGO

Ausgangsposition

Jedes Business ist auf der Suche nach organischem Traffic von großen Suchmaschinen. Um diesen Traffic zu bekommen, ist es oft notwendig spezielle optimierte Seiten zu erstellen, weil man mit Start- oder Kategorieseiten oft nur begrenzt erfolgreich arbeiten kann. Wir wollten für die oben genannte Keyword Kombination ranken und sahen kaum eine Möglichkeit dies sinnvoll mit der Startseite zu erreichen, obwohl das Thema dort gut passen würde. Es musste also eine neue URL her.

https://sumago.de/seo-berlin/

Wie gehen wir an das Thema ran?

Der nächste Schritt bestand darin zu überlegen, was ich inhaltlich auf der Seite mache. Leider erwische ich mich immer dabei in eine gewisse Ego-Perspektive zu rutschen. Man schreibt halt gerne über seine Stärken und ist stolz auf das, was man kann. Wenn ich merke, dass ES mich wieder überkommt zwinge ich mich die Perspektive zu wechseln und eine Alternative zu finden. In diesem Fall dachte ich, dass es für andere User hilfreich sein könnte zu beschreiben, wie ich an diese Optimierung gegangen bin und welche Schritte ich genau umgesetzt habe.

Seitenumfang

Ich habe zu Beginn versucht, einen detaillierten und umfangreichen Text zu verfassen. Mein Ziel waren 5.000 Worte. Einige von euch werden jetzt die Augen verdrehen und denken: What? 5.000 Worte? Dieser Wert basiert auf einer Verdopplung des aktuell durchschnittlichen Seiteninhalt von gut rankenden Seiten im Finanzbereich und anderen Themenkomplexen.

Achtung Quelle: https://www.searchmetrics.com/de/news-und-events/nischen-ranking-faktoren-studie-2018/

Die 5.000 Worte sind dabei ein Zielwert, kein Musswert.

Umsetzung

Dann ging es an die Umsetzung der Seite. Hier muss ich nicht wiederholen, was ich gemacht habe. Das könnt ihr auf der Seite selber lesen. Am Ende der Ausführungen waren es im ersten Rutsch ca. 2.500 Worte.

Und was kam dann?

Die Seite wurde in die Informationsarchitektur der Sumago Seite integriert und bei der Google Search Console angemeldet. Dann hieß es warten. Wir bauten in voller Absicht keine Links für die Seite auf, weil wir zunächst sehen wollten, wie weit wir ohne kommen. Dazu muss man Google Zeit geben die Seite zu bewerten und genug Nutzerdaten zu sammeln. Das kann schon mal 3-6 Monate dauern und ist dann auch nicht abgeschlossen, sondern ein fortlaufender Prozess.

Rankingverlauf SEO BERLIN | SUMAGO

Rankingverlauf SEO BERLIN | SUMAGO

Wir haben die Seite im September 2016 online gestellt. Aus eigener Kraft kletterte die Seite bis auf die Position 7 im April 2017. Danach begann eine Phase in der wir durch einen Bug die Kontrolle über unser Template verloren hatten und alle Kraft in ein Redesign steckten. Diese Phase des Nichtstuns nach außen und der internen Fehler quittierte Google mit einem Abfall bis auf Position 30 ein Jahr später.

Redesign März 2018

Im März/April 2018 spielten wir das Redesign ein und hatten das Problem, dass wir nicht alle Seiten auf das neue Design übertragen konnte. Es war ein zeitliches Problem. Die alte SEO Berlin Seite sah also für ein paar Monate ziemlich zerrupft aus und auch das wurde quittiert.

Es ging also noch einmal abwärts bis zur Position 38.

Nachoptimierung Juli 2018

Im Juli 2018 fand ich die Zeit, die Seite neu zu überarbeiten und optisch auch in das neue Design einzugliedern. Google honorierte diese Arbeit umgehend und schickte die Seite auf Position 10 im August 2018. Im weiteren Verlauf dauerte es nicht lange bis die Seite sich zwischen der Position 2 und 4 einpendelte.

Zwischenzeitlich wurde dann auch noch Anpassungen speziell bei den Bildern vorgenommen und der Seiteninhalt entsprechend ergänzt. Dies zeigt aktuelle Wichtigkeit von Bilder SEO im Zusammenhang mit guten Rankings.

Bilder SEO für SEO Berlin | SUMAGO

Bilder SEO für SEO Berlin | SUMAGO

SEO ohne Links?

Auch wenn der Weg hier nicht ganz gradlinig war, so zeigt das Beispiel, dass man alleine durch Content-Optimierung zu Top- Positionen kommen kann.

STOP!!!

Erst einmal muss ich sagen, dass es einen Link auf die Seite gibt. Keine Ahnung warum dieser gesetzt wurde und ich hatte auch keinen Einfluss darauf. Der dürfte im Grunde auch wenig Bedeutung haben.

Viel wichtiger ist der auf Links basierende Trustflow und Linkjuice auf der SUMAGO Domain. Hier sind neben Inhalten ganz massiv Links im Spiel.

Auch wenn ich das passende Gegenbeispiel nicht habe (also eine Domain nach ähnlichem Muster ohne Links), so sagt mir meine über 20-jährige Intuition als SEO, dass die Links der gesamten Domain der Unterseiten einen Teil der Kraft gibt, um diese Position zu erreichen. 

Braucht man also immer noch Links?

Aber sicher. Für die Domain und im nächsten Schritt auf optimierte URLs. Die Chance, dass zum Beispiel die genannte SEO Berlin Seite aus eigener Kraft auf die erste Position springt, schätze ich als gering ein. Der nächste Schritt wäre also einen kraftvollen Link bzw. Links auf diese Seite zu setzen. Im Idealfall benötige ich nur einen Link, um mein Ziel zu erreichen und damit kommen wir zum Fazit dieses Posts.

Fazit

Linkbuilding ist nach meiner Meinung immer noch extrem wichtig für erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung, aber es ist nicht mehr alles. Drei Punkte sind nach meiner Meinung wichtig:

  1. Linkbuilding für deine Domain
  2. Aufbau von guten Inhalten
  3. Linkbuilding für diese Inhalte, wenn es nach einer gewissen Zeit nicht weiter geht.
1 Antwort
  1. Sandra
    Sandra sagte:

    100% deiner Meinung! Linkbuilding ist immer noch extrem wichtig, aber längst nicht mehr alles. Links auf einzelne Artikel sind aber auch echt genauso wichtig, wie Links auf die Startseite. Das war auch nicht immer so.

    Danke für die Übersicht und viele Grüße
    Sandra

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.