Internetagentur Berlin

Onlinemarketing Agentur für Ranking & Content

Fragen rund um das Thema Internetagentur

JA, ICH WILL MEHR ERFAHREN!

JA, ICH WILL MEHR ERFAHREN!

Internetagentur Berlin

Warum eine Zusammenarbeit sinnvoll ist

Im digitalen Zeitalter ist die Zusammenarbeit mit einer Internetagentur der richtige Schritt, um eine Online-Strategie zu entwickeln und diese mit geeigneten Maßnahmen umzusetzen. Eine Internetagentur kann dabei zahlreiche Aufgaben übernehmen und dabei entweder konzeptionell, beratend oder operativ unterstützend agieren.

Wir stellen Ihnen im Folgenden vor, welche Services Internetagenturen typischerweise bieten. Zudem gehen wir darauf ein, woran man eine gute Agentur erkennt. Außerdem nennen wir Argumente dafür, warum Sie eine Internetagentur beauftragen sollten.

Internetagentur Berlin SEO mit SUMAGO

Internetagentur Berlin SEO mit SUMAGO

Was macht eine Internetagentur?

Die meisten Internetagenturen sind nicht nur auf einen Teilbereich (z.B. Webdesign) spezialisiert, sondern bieten umfassende Leistungen. Dazu können z.B. die folgenden zählen:

  • Marketing- und Geschäftskonzeption
  • Strategische, digitale Beratung
  • Entwicklung und Umsetzung von digitalen Vertriebsmethoden
  • Webdesign (grafisch) und Webentwicklung (Programmierung)
  • Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Suchmaschinenwerbung (SEA)
  • Content Marketing, E-Mail Marketing u.v.m.

Die meisten Internetagenturen legen Wert darauf, ihre Kunden ganzheitlich betreuen zu können. Für den Kunden bietet sich dabei der Vorteil, dass die verschiedenen Lösungen perfekt aufeinander abgestimmt sind uns aus einer Hand kommen.

Wir gehen nun detaillierter darauf ein, welche Lösungen und Leistungen Ihnen eine Internetagentur bieten kann und was sich hinter den gängigen Schlagwörtern verbirgt.

Marketing- und Geschäftskonzeption

Es gibt Unternehmen, die noch ganz am Anfang stehen und noch gar kein Geschäftsmodell entwickelt haben, das im Internet funktioniert. Die Aufgabe der Marketing- und Geschäftskonzeption kann im Rahmen der Zusammenarbeit mit einer Internetagentur angegangen werden.

In Workshops und Beratungsgesprächen werden die Eckpfeiler für ein solides Online Business definiert. Als Kunde profitieren Sie dabei von der großen Erfahrung der Internetagentur aus zahlreichen, vorherigen Projekten.

Strategische, digitale Beratung

Eng verzahnt mit der Marketing- und Geschäftskonzeption, aber schon einen Schritt weiter, ist die strategische, digitale Beratung. Hier geht es darum, die Grundausrichtung der folgenden Maßnahmen festzulegen bzw. Verbesserungspotentiale aufzuspüren, die sich aus der bisherigen Situation ergeben.

Entwicklung und Umsetzung von digitalen Vertriebsmethoden

Nachdem die strategische (Neu-)Ausrichtung in Grundzügen vorgenommen wurde, geht es nun um die konkrete Ausgestaltung. Ein wichtiges Feld ist dabei die Entwicklung und Umsetzung neuer Vertriebsmethoden.

Der Verkauf von Produkten und Dienstleistungen im Internet funktioniert einfach anders, als es viele Unternehmen noch aus dem „klassischen“ Geschäft kennen. Eine Internetagentur zeigt Ihnen funktionierende Systeme auf und implementiert diese in Ihrem Unternehmen.

Webdesign und Webentwicklung

Viele Websites sind nicht mehr zeitgemäß und sollten daher einer Überarbeitung unterzogen werden. Das beste Online Marketing Konzept und eine smarte Vertriebsstrategie nützen nichts, wenn der Besucher direkt wieder von der Seite abspringt, weil sie ihn nicht anspricht.

Das Ziel des Webdesigns ist es, einen Internetauftritt zu kreieren, der zum Unternehmen passt und gleichzeitig einfach zu bedienen ist. Der Fokus sollte auf der Nutzerführung liegen, sodass jeder Besucher problemlos auf der Seite navigieren kann.

Während es beim Webdesign primär um die optische Gestaltung der Seite geht, ist die Webentwicklung gefragt, wenn komplexere Funktionen (z.B. Bezahlsysteme für Online-Shops) auf der Seite integriert werden sollen.

Suchmaschinenoptimierung und Suchmaschinenwerbung

Praktisch jeder Internetuser benutzt regelmäßig eine Suchmaschine, um Websites zu finden. Es gibt eine Reihe von Maßnahmen, die ergriffen werden können, um die Bewertung der eigenen Seite aus Sicht der Suchmaschinen zu verbessern. Je hochwertiger die Seite ist und je besser sie zur Suchanfrage passt, die der User eingegeben hat, desto weiter oben erscheint sie.

Im Rahmen der Suchmaschinenoptimierung (kurz: SEO, für „search engine optimiziation“) werden die Inhalte auf der Seite des Kunden so angepasst, dass sie optimal von Google & Co verarbeitet werden. Gleichzeitig muss der angebotene Content auch einen Mehrwert für den Leser bieten, denn Suchmaschinen werten inzwischen auch die Nutzersignale (z.B. die Verweildauer auf einer Website) aus.

Die Suchmaschinenoptimierung findet zum einen auf der Seite des Kunden statt (OnPage-Optimierung), zum anderen müssen aber auch externe Maßnahmen (OffPage-Optimierung) durchgeführt werden, um ein gutes Ranking zu erzielen. Dazu zählt z.B. das Aufbauen von thematisch passenden Verlinkungen, die von externer Quelle auf die Unternehmensseite verweisen.

Die „Abkürzung“ für ein gutes Ranking in Suchmaschinen stellt die Suchmaschinenwerbung (kurz: SEA, für „search engine advertising“) dar. Google & Co geben die Top-Positionen zu jeder Suchanfrage an den Höchstbietenden ab. Eine Internetagentur hilft Ihnen dabei, Ihr Budget richtig zu verteilen, sodass mit den bezahlten Anzeigen ausreichend hohe Umsätze generiert werden können.

Content Marketing, E-Mail Marketing u.v.m.

Neben dem Suchmaschinenmarketing gibt es noch viele weitere Marketing-Disziplinen, die Sie gemeinsam mit Ihrer Agentur in Angriff nehmen können. Dazu zählen z.B. Content Marketing und E-Mail Marketing.

Content Marketing bezeichnet einen Ansatz, kostenlose Inhalte zu bieten, mit denen Sie Ihre Zielgruppe erreichen. Auf diese Weise können Sie sich als Experte Ihrer Branche positionieren und erhöhen die Wahrscheinlichkeit dafür, dass die Leser in Kunden transformiert werden können.

Beim E-Mail Marketing sprechen Sie Ihre (potentiellen) Kunden gezielt mit E-Mails an, da diese vorher ihr Einverständnis dafür gegeben haben. Das Versenden eines Newsletters ist bis heute ein sehr effektives Marketinginstrument. Eine Internetagentur hilft Ihnen dabei, das Maximum aus diesem Ansatz herauszuholen.

Darüber hinaus gibt es noch viele weitere Online Marketing Ansätze, die Sie gemeinsam mit der Agentur umsetzen können. Wichtig ist es, einen gesunden Mix aus den verschiedenen Alternativen zu finden und laufend zu evaluieren, welche Maßnahmen den meisten Erfolg bringen. Auch hierbei sollten Sie sich von einer Internetagentur unterstützen lassen.

Was macht eine Internetagentur?

Was macht eine Internetagentur?

Internetagentur Berlin SEO mit SUMAGO

Wie erkenne ich eine gute Internetagentur?

Selbstverständlich werden die meisten Internetagenturen versuchen, ihr Angebot in einem guten Licht erscheinen zu lassen. Es ist also gar nicht so einfach, einen guten Dienstleister von einem schlechteren zu unterscheiden.

Die folgenden Tipps sollen Ihnen dabei helfen, die Kompetenz einer Internetagentur zu beurteilen. Wenn Sie verschiedene Internetagenturen miteinander vergleichen möchten, können Sie die nun genannten Kriterien heranziehen.

Qualität der Website

Sieht die Website der Internetagentur gut aus, muss das noch nicht zwangsläufig bedeuten, dass es sich um eine kompetente Firma handelt. Macht das Webdesign jedoch einen veralteten Eindruck auf Sie und häufen sich die Rechtschreibfehler? Dann sollten Sie davon absehen, Ihr wertvolles Budget einer Agentur anzuvertrauen, die noch nicht einmal ihre eigene Seite ordentlich gestalten kann.

Arbeitsproben, Cases und Referenzen

Viele Internetagenturen schmücken Ihre Website mit „großen Namen“ als Referenzen. Die Logos bekannter Unternehmen, mit die Internetagentur (angeblich) zusammengearbeitet hat, sagen aber erst einmal gar nichts über die Kompetenz aus.

Fragen Sie nicht (nur) danach, mit wem die Agentur zusammengearbeitet hat. Versuchen Sie ebenfalls zu identifizieren, welche Aufgaben dabei konkret übernommen wurden. Es macht einen gewaltigen Unterschied, ob eine Internetagentur nur einen kleinen Workshop mit einem großen Unternehmen durchführt hat oder ob dieses Unternehmen seine komplette digitale Strategie in die Hände der Agentur gelegt hat.

Auf manchen Seiten finden Sie daher sogenannte Case Studies, die einen tieferen Einblick in bestimmte Projekte ermöglichen. Sind diese nicht veröffentlicht, fragen Sie dennoch einfach mal nach. Viele Agenturen halten ihre Case Studies aus dem öffentlichen Bereich heraus und geben sie z.B. nur gegen die Unterzeichnung einer Vertraulichkeitserklärung preis, um ihre Kunden zu schützen.

Möchten Sie eine Internetagentur mit grafischen Arbeiten (z.B. Webdesign) betrauen, sollten Sie sich vorher Arbeitsproben einholen. So können Sie sich ein Bild davon machen, welche Resultate Sie erwarten können. Gegebenenfalls hilft Ihnen ein Blick auf die Arbeitsproben sogar dabei, Ideen für die Gestaltung des eigenen Webauftrittes zu generieren.

Ganz wichtig: Der erste Eindruck

Auch im digitalen Zeitalter ist der erste Eindruck, den ein Geschäftspartner bei Ihnen hinterlässt, von großer Bedeutung. Meldet sich Ihr Ansprechpartner z.B. nur schleppend zurück, lässt dies Rückschlüsse auf die allgemeine Arbeitsweise der Internetagentur zu.

Sie werden vermutlich über einen längeren Zeitraum mit Ihrer Internetagentur zusammenarbeiten. Wenn Sie den Eindruck haben, dass die Chemie nicht stimmt, sollten Sie daher eher Abstand von einer Beauftragung nehmen.

Auch der regionale Aspekt kann eine wichtige Rolle spielen. In der digitalen Welt können Sie natürlich problemlos mit einer Agentur zusammenarbeiten, die hunderte Kilometer entfernt ist. Kommen Sie aber beispielsweise aus Berlin, kann es sinnvoll sein, eine Internetagentur in Berlin zu beauftragen. Auf diese Weise lassen sich z.B. persönliche Treffen einfacher realisieren, was die Zusammenarbeit auf eine vertrautere Ebene heben kann.

Internetagentur aus Berlin SUMAGO

Internetagentur aus Berlin SUMAGO

Google Keyword Planer

Fazit: Wie wichtig ist eine Internetagentur für Unternehmen?

Abschließend lässt sich festhalten, dass eine Internetagentur zahlreiche Aufgaben übernehmen kann, für die es in Ihrem Unternehmen an Fachkompetenz und personellen Ressourcen fehlt. Die Agentur kann als Begleiter für die digitale Transformation in Ihrem Unternehmen fungieren oder nur punktuell eingesetzt werden, um bestimmte Projekte umzusetzen und Entwicklungen voranzutreiben.

Eine Internetagentur erstellt nicht nur Internetseiten und kümmert sich ums Webdesign, sondern bietet eine Reihe von Lösungen und Leistungen, die idealerweise ineinandergreifen. Neue Marketing-Methoden wie SEO und Content Marketing werden immer wichtiger, um sich im Web gegenüber Ihren Konkurrenten behaupten zu können. Die Zusammenarbeit mit einem kompetenten Dienstleister, der Erfahrungen aus zahlreichen Kundenprojekten mitbringt, kann Ihnen daher den entscheidenden Vorteil verschaffen.

Wichtig ist aber auch, dass Sie sich nicht von den Versprechungen der Agentur blenden lassen. Holen Sie sich aussagekräftige Referenzen (z.B. Arbeitsproben oder Case Studies) ein, um die Expertise der Internetagentur besser beurteilen zu können.

Zudem sollten Sie auch ein Stück weit auf Ihr Bauchgefühl hören. Macht ihr Gegenüber einen guten und verlässlichen Eindruck? Dann steht einer Zusammenarbeit nichts mehr im Wege. Es kann zudem sinnvoll sein, auf einen regional ansässigen Partner zu setzen. Als Berliner Unternehmen können Sie sich natürlich viel einfacher mit einer Internetagentur in Berlin abstimmen, auch wenn die räumliche Distanz im digitalen Zeitalter kein großes Hindernis mehr ist.

User, die nach Internetagentur suchten, suchten auch nach:

Agentur, Webdesign, Webdesigner, Webdesigns, Marketing, Suchmaschinenoptimierung, Lösungen, Leistungen, Referenzen, Programmierung, Programmierungen, Konzeption, Entwicklung, Suchmaschinenwerbung, Webentwicklung, Internet, Systeme, Bereich, Erstellung, CMS, Spezialist, Möglichkeiten, Anfrage, Datenschutzerklärung, Content, Shops