Ranken mit umfassende Seiten

Holistische Landingpages (HLP) sind aktuell die beste Möglichkeit auf gute und dauerhafte organische Platzierungen in den Suchmaschinen. Diese umfassenden Inhalte verbinden einen Großteil der aktuellen Rankingfaktoren auf einer Seite und geben Deinem Ranking einen ordentlichen Schub. In den letzten Jahren haben wir für unsere Kunden sehr viele solcher holistischen Landingpages erstellt und der Erfolg begeistert alle. Nutze diese Chance, bevor es Deine Konkurrenten tut.

Bei uns sind HLPs Chef-Sache!

Alle Projekte laufen unter strategischer Aufsicht unseres CEOs Marco Janck. Er ist anerkannter, langjähriger Experte im Bereich der Suchmaschinenoptimierung. Durch diese Betreuungsstruktur sind wir in der Anzahl der Kunden beschränkt. Wir wollen keine Massen-Projekt Agentur sein. Unsere Stärke liegt im persönlichen direkten Kontakt. Die Chemie zwischen uns und dir ist uns sehr wichtig. 

SEO Betreuung ist Chefsache

Was kosten Holistische Landingpages?

Die holistischen Landingpages sind sehr spezialisierte Seiten für sehr wichtige Suchworte Ihres Angebotes. Auf Grund des massiven Umfangs dieser Seiten kommen sie meistens ganz gezielt in hoch umkämpften Bereichen und im informationsorientierten Bereich zum Einsatz.

 

Beispiele:

Small

ca. 1.000 Wörter Text
5 Grafiken

1390
einmalig
  • Schnelle Erstellung
  • Rank-Tracking für 6 Monate
  • Ranking-Garantie

Middle

ca. 2.500 Wörter Text
8 Grafiken

2390
einmalig
  • Schnelle Erstellung
  • Rank-Tracking für 6 Monate
  • Ranking-Garantie

Large

ca. 5.000 Wörter Text
12 Grafiken

3490
einmalig
  • Schnelle Erstellung
  • Rank-Tracking für 6 Monate
  • Ranking-Garantie

Als Holistische Landingpage bezeichnen wir Seiten, die ein Thema sehr umfassend beschreiben und abbilden. Die Seite orientiert sich maximal an den erkannten Zielgruppen und versucht auf viele ihrer Fragen direkt einzugehen bzw. Antworten zu liefern. Des Weiteren liegt der Schwerpunkt in einer möglichst umfangreichen Bereitstellung von unterschiedlichen Content-Formaten, da der Konsum dieser Inhalte ganz oft auf die aktuelle Lebenssituation zugeschnitten werden muss. Sitzt ein User in der Bahn, so kann er durch die vielen Bewegungen Text oft gar nicht lesen. Hier bieten sich eher Bilder, Videos oder auch Podcasts an. In anderen Situationen ist Text ideal. Ziel einer Holistischen Landingpage ist es immer für die meisten Situationen passende Angebote bereitzuhalten.

Sie funktionieren bei bei informationsorientierten Suchanfragen sehr gut. Also für Suchanfrage bei denen der User gezielt nach Antworten oder Problemlösungen sucht. Wenn die User sehr stark und direkt nach Kauf-Produkten suchen funktionieren diese HLPs nicht so gut. Du kannst die Richtung und die Möglichkeit selbst sehr gut erkennen. Gib dein favorisiertes Suchwort bei Google ein und schau dir die ersten 20 Ergebnisse der organischen Suche genau an. Sollte es hier eine massive Dominanz von Kaufangeboten und Onlineshops geben, dann ist klar, dass die User eher etwas kaufen möchten. Dann sind es sogenannte transaktionale Ergebnisse. Wenn informationelle und transaktionale Ergebnisse vermischt sind haben Holistische Landingpages gute Chancen.

In der Regel erkennst du Holistische Landingpages an sehr langen Texten mit vielen Wörtern. Es sind also Seite bei denen sehr viel gescrollt werden kann. Wenn dann noch gute und erklärende Illustrationen, Bilder, Grafiken, Videos oder Podcasts bzw. multimediale Angebote auf der Seite sind, dann ist der Unterschied klar. Normale Seiten sind einfach gehalten und versuchen mit minimalem Aufwand ein Angebot zu bieten. Anders bei den Holistischen Landingpages.

Holistische Landingpages eignen sich nicht für jedes Ziel. Die Umsetzung dieser Seiten und die Erstellung können beim Einsatz vieler Contentformate schnell viele tausend Euro kosten. Es lohnt sich also nicht, wenn auf dem Zielthema wenig Suchvolumen vorhanden ist. Solltest Du Supertanker verkaufen, kann die Antwort abweichen. Klar ist, dass der Investition eine gewisse Umsatzerwartung gegenüber steht. Hier können wir Dir im Vorfeld entsprechende Daten liefern, um eine wirtschaftlich sinnvolle Entscheidung für oder gegen HLPs zu treffen.

Willst du den nächsten Schritt machen?

Ich bin dein erster Ansprechpartner:

Marco Janck

Inhaber & Geschäftsführer

Marco Janck | CEO SUMAGO Network 

Telefon:
030 | 9599987-20
E-Mail:
[email protected]
Adresse:
Motzener Str. 12-14
12277 Berlin

Hier noch einmal zusammenfassende Informationen zu Holistischen Landingpages

Holistische Landingpages | Eine Zukunft der Suchmaschinenoptimierung

SEO-Spezialisten sehen sich nach jedem Google-Update mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Bei der weltweit größten Suchmaschine arbeiten die klügsten Köpfe rund um die Uhr daran, den Usern die treffendsten Ergebnisse auf Deine Suchanfragen zu präsentieren. Längst reicht es nicht mehr, einzelne Keywords oder Begriffskombinationen im Text zu streuen, um auf den vorderen Plätzen in den Ergebnislisten zu landen. Nach der semantischen Erfassung von Landing Pages öffnet Google mit der Optimierung hinsichtlich holistischer Inhalte ein neues Kapitel in der Suchmaschinenoptimierung.

 

Wir haben die wichtigsten Fakten und Hintergründe zu holistischen Landing Pages für Dich zusammengetragen und beantworten unter anderem folgende Fragen:

Was bedeutet holistisch?

Um zu verstehen, wie eine holistische Landing Page (HLP) aufgebaut ist und welche Eigenschaften sie auszeichnen, muss zunächst geklärt werden, welche Bedeutung sich hinter dem Begriff „holistisch“ verbirgt. Holistisch ist eine moderne Umschreibung für „ganzheitlich“ oder „umfassend“. Im Bereich der Suchmaschinenoptimierung bezieht sich der Begriff auf die Suchanfragen der User. Bei einem holistischen Content werden die Fragen der Nutzer umfassend und erschöpfend beantwortet. Dabei werden verschiedene Aspekte des eingegebenen Suchbegriffs näher beleuchtet und Sachverhalte erklärt, die die Suchanfrage flankieren. Ziel einer holistischen Landing Page ist es, dem User umfassende Informationen zur Verfügung zu stellen, die seine Suchanfrage befriedigend beantworten.

Holistischer Content: Fallbeispiel aus der Praxis

Mit einem Fallbeispiel aus der Praxis erläutern wir das Prinzip der holistischen Landing Page:

Ein User, der den Suchbegriff „Kfz-Versicherung wechseln“ in das Suchfenster einer Suchmaschine eingibt, verbindet mit den Ergebnissen eine konkrete Erwartung. Primär signalisiert die Suchanfrage Wechselwilligkeit und die Suche nach einem anderen Anbieter. Eine Landing Page mit einem holistischen Inhalt listet nicht nur die Angebote verschiedener Autoversicherer auf, sondern geht inhaltlich auf sämtliche Aspekte rund um die Kfz-Versicherung ein. Der User erhält Informationen zu gesetzlich festgelegten Wechselfristen, zum Sonderkündigungsrecht, zu den Leistungspaketen, zur Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung sowie zu Faktoren, die die Höhe der Versicherungsprämie beeinflussen. Dabei spielt weniger die Textlänge als vielmehr der Inhalt – und demzufolge der Mehrwert – für den User eine Rolle.

Welche Unterschiede bestehen zwischen semantisch und holistisch?

Mit dem Hummingbird-Update im Jahr 2013 führte Google die semantische Suche ein. Semantik ist die Lehre vom Sinn und der Bedeutung von Worten und Zeichen. Vereinfacht gesagt analysiert die Suchmaschine den thematischen Zusammenhang verschiedener Suchbegriffe und liefert den Usern auf dieser Grundlage ein Suchergebnis. Mit der Einführung dieser Neuerung verlor die reine Aufzählung bestimmter Keywords in einem Text weiter an Bedeutung. Dafür gewann die Verwendung themenverwandter Schlüsselbegriffe an Bedeutung hinzu. Die Entwicklung eines Algorithmus, der auf der semantischen Suche beruhte, war ein erster Schritt, um das weitverbreitete Keyword-Stuffing zu bekämpfen. Die Holistik geht einen Schritt weiter. Dieser Algorithmus kann neben der Semantik auch die inhaltliche Relevanz einer Webseite für die User bewerten. Erklärtes Ziel der Suchmaschinenbetreiber ist es, den Usern in den Ergebnislisten Seiten anzuzeigen, die die gestellten Fragen präzise und umfassend beantworten.

Holistische Landingpage | SUMAGO

Was ist eine Landingpage?

Für Marketer spielt die Landing Page in diesem Kontext eine entscheidende Rolle. Diese mit speziellen Inhalten ausgestattete Webseite soll eine bestimmte Zielgruppe ansprechen und den gesamten Inhalt eines Webauftritts möglichst umfassend widerspiegeln. Eine Landing Page erfüllt eine wichtige Funktion im Online-Marketing, da sie die Besucher zu einer bestimmten Handlung animieren soll.

Eigenschaften von Landing Pages

Landing Pages sind in der Praxis dem eigentlichen Webauftritt vorgeschaltet. Diese Webseiten sollen die Leser fesseln und Begeisterung wecken, um sich näher mit einem bestimmten Thema auseinanderzusetzen. Um dieses Ziel zu erreichen, muss der Inhalt den Usern einen konkreten Mehrwert bieten und Fragen rund um den eingegebenen Suchbegriff umfassend beantworten. Eine Landing Page muss Vertrauen zum nachgeschalteten Webauftritt aufbauen. Bei der Gestaltung eines suchmaschinenoptimierten Contents steht nicht die Verwendung bestimmter Keywords im Mittelpunkt. Vielmehr geht es darum, den Lesern Zusatzinformationen zum gewählten Suchbegriff zu liefern. Ein wesentlicher Bestandteil von Landing Pages ist eine konkrete Handlungsaufforderung, die als „Call to Action“ bezeichnet wird.

Holistischer Content | Onepager | SUMAGO

Was ist ein Onepager?

Onepager sind spezielle Webseiten, die dem Bedürfnis der User nach einer klaren Struktur und konzentrierten Informationen entgegenkommen. Sie besitzen keine Navigationsleiste und keine Unterseiten, sondern zeigen den gesamten Inhalt des Internetauftritts auf einer kompletten Webseite an. Das Anklicken von Unterseiten entfällt, da bei einem Onepager die Inhalte durch das Herunterscrollen freigegeben werden. Das Zusammenspiel von Text, Bildern, Videos und Animationen sorgt bei einem Onepager für einen ununterbrochenen Lesefluss, sofern die Inhalte logisch aufbereitet und themenbezogen zueinander in Beziehung gesetzt werden. Die Struktur eines Onepagers erfordert als wichtigste Anforderung an die Marketer, Übersichtlichkeit und Lesbarkeit zu gewährleisten. Der Grundaufbau basiert auf einem Storytelling. Es wird eine Geschichte rund um den zentralen Inhalt erzählt, die den User am Ende zur erwünschten Handlung animiert. Onepager sind sowohl als Landing Page als auch als Portfolioseite geeignet.

Unterschied zwischen Onepager als Landing Page und einer holistischen Landing Page (HLP)

Ein Onepager als Landing Page und eine Holistische Landingpage (HLP) verfolgen das Ziel, Besuchern einen Mehrwert zu bieten und die volle Aufmerksamkeit der User in Anspruch zu nehmen. Während holistische Landing Pages ein bestimmtes Thema umfangreich und unter Berücksichtigung unterschiedlicher Aspekte für die User aufbereiten, steht bei einem Onepager die Verhältnismäßigkeit im Vordergrund. Ein Onepager eignet sich wie die holistische Landing Page, um komplexe Sachverhalte im Internet zu kommunizieren, wobei die Geduld der Leser nicht überstrapaziert werden darf. Das gilt insbesondere für Produktseiten mit wenig komplexen Artikeln. Grundsätzlich wird die Länge der Beiträge bei einem Onepager durch die vorhandenen Inhalte definiert. Holistischer Content ist auch für einen Onepager geeignet, allerdings solltest Du Ihre Ausführungen auf wesentliche Informationen beschränken und die Lesbarkeit in den Fokus rücken.

Holistische Landingpage | SUMAGO

Wie ist eine holistische Landingpage aufgebaut?

Den Aufbau und die Struktur einer holistischen Landing Page legst Du optimalerweise bereits am Anfang fest. Zu diesem Zweck erstellst Du eine MindMap, in der alle relevanten, sinnvollen und möglichen Aspekte berücksichtigt werden. Auf diese Weise entsteht eine Gliederung, die Du anschließend nur noch in die richtige Reihenfolge bringen müssen.

Headlines und Zwischenüberschriften

Nachdem Du eine Beitragsstruktur entwickelt haben, geht es an die inhaltliche Ausstattung der einzelnen Kapitel. Jedes Kapitel erhält eine Headline, die möglichst aussagekräftig und mit wenigen Worten den Inhalt beschreibt. Zwischenüberschriften lockern die Texte auf und machen sie lesbarer für die User. Die Headlines auf einer holistischen Landing Page müssen die Vertreter der Zielgruppe gezielt ansprechen und Aufmerksamkeit erregen. In der Praxis führen häufig Fragen dazu, dass sich User länger mit dem nachfolgenden Inhalt beschäftigen. Das gilt insbesondere dann, wenn die Fragestellung eng am eingegebenen Suchbegriff oder der Keyword-Kombination liegt. Eine hohe Erfolgsquote versprechen auch Headlines mit Wortspielen oder provokativen Thesen, wobei der nachfolgende Inhalt immer als Ausgangsbasis dient.

Fettmarkierungen und Grafiken

Der Einsatz stilistischer Mittel erhöht beim Leser die Bereitschaft, sich intensiver mit den Inhalten auf einer holistischen Webseite auseinanderzusetzen. Die Verwendung von Grafiken, Animationen, Tabellen und Fettmarkierungen im Text lenkt die Aufmerksamkeit der User in die gewünschte Richtung und unterstützt beim Lesen. Der Einsatz dieser Mittel besitzt besondere Bedeutung, da trotz aller Bemühungen rund um die textliche Gestaltung nur rund ein Viertel aller Textinhalte gelesen wird. Hektische Leser erhalten durch die optische Aufwertung der geschriebenen Worte die Gelegenheit, schnell an die Stelle auf der holistischen Landing Page zu springen, die sie interessant finden.

Teaser und Inhaltsverzeichnis

Ein charakteristisches Merkmal einer holistischen Landingpage ist ein Überblick am Seitenanfang, der in der Regel nach einem kurzen Teaser eingefügt wird. Der Teaser schneidet das Thema der Webseite kurz an und weist in wenigen Worten auf den Inhalt hin. Die anschließende Übersicht listet in tabellarischer Form die einzelnen Kapitel auf und ähnelt damit einem Inhaltsverzeichnis. Im Idealfall verlinkst Du die einzelnen Kapitel mit dem entsprechenden Thema in der Übersicht. Auf diese Weise hat der Webseitenbesucher die Möglichkeit, durch Anklicken des Links zum relevanten Beitrag innerhalb der holistischen Landing Page zu springen.

Welche Content-Formate kann man auf Holistischen Webseiten nutzen?

Content is King | SUMAGO

Fingerspitzengefühl ist bei der Auswahl der geeigneten Content Formate für Deine holistische Landing Page gefragt. Welche Texte, Bilder, Grafiken, Videos oder Audio-Dateien in Dein Projekt eingebunden werden, hängt stark von der Zielsetzung für Deine Webseite und den Produkten bzw. Inhalten ab. Wie so häufig im Content Marketing bestimmt der richtige Mix über Erfolg oder Misserfolg Deines Webprojektes. Nachfolgend erhältst Du einen Überblick über die verschiedenen Content-Formate für Deine holistische Landingpage.

Text - Die Basis

Text ist ein altbewährtes Stilmittel zum Erstellen einer professionellen Landing Page und unerlässlich, um Dein Internet-Projekt zum Erfolg zu führen. Keineswegs muss es sich um trockene Berichterstattung zu einem spezifischen Thema handeln. Texte können witzig, erklärend, auffordernd, mitreißend, traurig, fesselnd oder informativ geschrieben sein. Guter Text für eine holistische Landing Page zeichnet sich durch einen hohen Informationsgehalt aus und kommt ohne überflüssige Phrasen aus. Im Idealfall finden die User eine Antwort auf Deiner Anliegen und nutzen die bereitgestellten Informationen, um daraus eine konkrete Handlung abzuleiten.

Visualisierung der Inhalte durch Bilder

„Bilder sagen mehr als Worte“ lautet eine weithin bekannte Faustregel für den Aufbau einer Webseite. In der Tat erleichtern sie den Usern mit thematisch passendem Bildmaterial den Einstieg in Dein Projekt. Dabei muss es sich nicht zwangsläufig um hochauflösende Fotografien handeln. In Abhängigkeit von der thematischen Ausrichtung Deiner Landing Page erfüllen auch animierte GIFs, Graffitis, Collagen oder Infografiken ihren Zweck.

Videos - Das Sahnehäubchen

Videos sind das Sahnehäubchen für eine holistische Landingpage (HLP) und bilden die perfekte Ergänzung zu anderen Content-Formaten. Als Imagefilm oder Werbetrailer eignen sie sich für den Einstieg in ein Thema, während bei Produktvideos die Vorteile eines angebotenen Artikels im Vordergrund stehen. Die Bandbreite reicht von Erklärfilmen über Imagevideos und Intros bis hin zu Videoanleitungen und Webinaren. Welche Videoform bei Deiner holistischen Landing Page zum Einsatz kommt, hängt stark von der inhaltlichen Ausrichtung ab. Geht es um die Online-Vermarktung von Reisen, spielt das Wecken von Sehnsüchten und Emotionen eine tragende Rolle, während bei einem Unternehmensblog mit Imagefilmen und Podcasts die Basis für ein vertrauensvolles Verhältnis gelegt werden kann.

Podcasts & Audio-Dateien

Neben den Augen gehören die Ohren zu den wichtigsten Sinnesorganen. Aus diesem Grund besitzen Musik, Jingles und Podcasts eine große Bedeutung für die Erstellung einer holistischen Landingpage. Blitzschnelle Internetverbindungen und Streamingdienste machen die Empfangbarkeit von Audiodateien auf nahezu jedem Endgerät möglich. In Abhängigkeit von der thematischen Ausrichtung Deines Webprojektes kann das geschriebene Wort mit passender Musik hinterleg werden und den Effekt beim Lesen auf diese Weise verstärken. Ein informativer Podcast, den Du als Video auf Deiner holistischen Landing Page (HLP) einbinden, kann von leseunwilligen Seitenbesuchern als Informationsquelle genutzt werden.

Social Media - Seeding-Möglichkeiten

Die Einbindung von sozialen Netzwerken in Internetprojekte und Landing Pages ist in der Gegenwart eine Grundvoraussetzung für den Erfolg. Kaum ein anderes Tool bietet sich für eine schnelle Verbreitung Deiner Inhalte besser an. Von Fall zu Fall muss unterschieden werden, ob sich die Einbindung von Facebook, Instagram, Twitter, Google+ oder Snapchat besser eignet. Spielt die Kommunikation über audiovisuelle Mittel eine tragende Rolle für Dein Projekt, sollte die Einbindung von YouTube nicht fehlen.

SEO Landingpage | SUMAGO

Wie kann man eine HLP noch besser optimieren?

Die Optimierung Deiner holistischen Landing Page ist ein fortlaufender Prozess, der nicht mit dem einmaligen Erstellen von Inhalten abgeschlossen ist. Investitionen in Usability und Design machen sich in einer guten Platzierung in den Ergebnislisten der Suchmaschinen und steigenden Besucherzahlen bemerkbar. Von uns erfährst Du, mit welchen Mitteln Du Ihre holistische Landingpage optimieren können und sie sich vom riesigen Kreis der Mitbewerber im Netz abheben.

Zielgruppen identifizieren

Deine holistische Landing Page (HLP) kann nur erfolgreich sein, wenn sie im Vorfeld Zeit in eine intensive Zielgruppenanalyse investieren. Studien zu diesem Thema werden unter anderem von Statista, ACNielsen und Google Consumer Barometer veröffentlicht. Du kannst aber auch selbst aktiv werden, um Einzelheiten zu den Wünschen Ihrer Zielgruppe zu erfahren. Häufig äußern die User in einschlägigen Foren ihre Meinung, denen sie einen Besuch abstatten sollten. Auch Befragungen kannst Du unter Einsatz eines Tools selbst durchführen. Bewährt haben sich die sogenannten W-Fragen, um die Wünsche und Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe in Erfahrung zu bringen.

Mobile Optimierung der Seite

Sofern sich das Design Deiner Webseite der Form des jeweiligen Endgerätes anpasst, hast Du bereits einen großen Schritt in die Richtung der mobilen Optimierung unternommen. Allerdings stehst Du damit erst am Anfang des Optimierungsprozesses. Du musst entscheiden, welche Inhalte ein User am Laptop oder am Smartphone zu sehen bekommt. Unter Umständen sollen den Nutzern auch abweichende Texte und Bilder angezeigt werden. Das ist die große Kunst bei der mobilen Optimierung Ihrer holistischen Landingpage. Unter Umständen lohnt es sich, darüber nachzudenken, bevorzugt Smartphone-Benutzer anzusprechen und die Webseite dahingehend zu optimieren. Letztendlich hängt die Entscheidung von der thematischen Ausrichtung Ihrer Webseite und von der Zielgruppe ab.

Aktualität = Vorteil

Ein wichtiger Aspekt bei der Optimierung Deiner holistischen Landing Page ist die Aktualität. Wenn Du bereit bist, Zeit in die Betreuung der Webseite zu investieren, wirst Du mit höheren Besucherzahlen und einer niedrigen Bounce-Rate belohnt. In der Praxis bedeutet Aktualität, dass Du ihre Inhalte anpassen oder ergänzen, wenn sich neue Entwicklungen bezogen auf das Thema zeigen. Für eine holistische Landing Page, die sich inhaltlich mit Kfz-Versicherungen beschäftigt, heißt das konkret: Gesetzliche Neuregelungen, Änderungen im Versicherungsrecht oder eine generelle Neueinstufung von Kraftfahrzeugen in bestimmte Typenklassen müssen sich inhaltlich auch auf Ihrer Webseite widerspiegeln.

Klare Informationen

Die Optimierung Deiner Landing Page (HLP) schließt auch klare Informationen für den User zu Beginn Deiner Webseite ein. Bereits am Anfang gibst Du ein Versprechen ab, dass sein Informationsbedürfnis auf Ihrer Landing Page umfassend befriedigt wird. Dieser Hinweis ist wichtig, da ein Erstbesucher nicht wissen kann, welche Inhalte ihn auf Ihrer Seite erwarten. Findet er dazu keinen Hinweis, wird er nicht lange selbstständig suchen, sondern die Webseite wieder verlassen.

Leser fesseln, Begeisterung & Gamification

Die Besucher Deiner Webseite wollen nicht vordergründig zu Handlungen aufgefordert werden, aber sie lassen sich liebend gern von den Inhalten fesseln und sind bereit, sich begeistern zu lassen. Das gelingt am besten, indem Du einem „roten Faden“ folgen und ein Beitrag logisch und folgerichtig auf dem vorangegangenen aufbaut. Die einfachste Form zur Umsetzung dieser Optimierung sind Top-Listen wie „Die 5 besten SEO-Tipps im Online-Marketing“. Dieser Aufbau erfüllt seinen Zweck, ist jedoch nicht sehr anspruchsvoll. Eine elegante Lösung bietet das Storytelling, das auch bei Onepagern eine tragende Rolle spielt. Im Idealfall lesen sich Deine Headlines und Zwischenüberschriften wie eine Geschichte, bei der ein Ereignis logisch auf das vorangegangene folgt.

Wie sieht das Design einer Holistischen Landingpage aus?

HLP | SUMAGO

Insbesondere die zunehmende Nutzung mobiler Endgeräte hat das Design von Webseiten in den vergangenen Jahren stark beeinflusst. Eleganz gepaart mit einer hohen Usability und aufmerksamkeitsstarken Inhalten sind die Erfolgsfaktoren für eine holistische Landing Page (HLP). Damit Deine Webseite sich klar von den Mitbewerbern abhebt, ist Kreativität gefragt. Detailreiche Bilder und Inhalte, die die Emotionen der User ansprechen, sind ein Schlüssel zum Erfolg. Im Online-Marketing kommt es in der Gegenwart darauf an, Aufmerksamkeit zu erlangen. Storytelling ist ein probates Mittel, um die User zu fesseln und zur Interaktion aufzufordern. Die Einbindung von 360-Grad-Bildern oder -Videos an der richtigen Stelle in Kombination mit aussagekräftigen Texten spricht viele User an und verlängert die Verweildauer auf Deiner holistischen Landingpage.

Holistische Seiten sind Scroll-Monster

Ein längst überholter Mythos besagt, dass alle wichtigen Elemente einer Webseite im Sichtbereich platziert werden müssen. Seit Online-Inhalte zunehmend über mobile Endgeräte wie Tablet-PCs und Smartphones aufgerufen werden, hat sich diese Vorstellung überlebt. Die Nutzer sind es gewohnt, Seiten nach unten oder oben zu scrollen und sind mit dieser Technik offen für ein gut gemachtes Storytelling. Vor diesem Hintergrund verwundert es nicht, dass Onepager, also Landingpages, die ohne Unterseiten und Navigationsleiste auskommen, an Bedeutung gewinnen. Die Texte werden bei diesem Format durch bildliche Darstellungen wie Animationen, Slideshows, Fotografien oder Videos unterstützt.

Welche WordPress Themes gibt es für Holistische Landingpages?

Wordpress Themes für Holistische Landingpages | SUMAGO

WordPress bietet Ihnen die Möglichkeit, eine individuelle holistische Landingpage (HLP) anzulegen. Nachdem Du die Software heruntergeladen hast, geht es an die Bearbeitung, denn Dein Internetauftritt besitzt noch kein Layout. Das Design legst Du mit der Auswahl eines Themes fest. Ein Theme bestimmt das Aussehen Deines Webauftritts und WordPress stellt Ihnen eine Reihe von Themes kostenlos zur Verfügung.

Freie WordPress Themes

Freie WordPress-Themes für holistische Landing Pages (HLP) stehen Ihnen für unterschiedliche Inhalte und Branchen zur Auswahl. Seriösen Varianten mit einem klassischen Design eignen sich als Webseite für ein Steuerbüro oder eine Arztpraxis. Kostenlose WordPress-Themes für den Business-Bereich sind unter anderem als Onepager erhältlich. Unternehmen können Geschäftsabläufe darstellen, Fotografen können Ihre Fotos präsentieren und Freiberufler können Ihr Tätigkeitsfeld umreißen. Darüber hinaus gibt es freie WordPress-Themes für Online-Shops, die mit einer holistischen Landing Page auf das Produktportfolio aufmerksam machen und den Seitenbesuchern einen Überblick über das Sortiment geben.

Theme-Tausch ist möglich

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, sich für ein passendes WordPress-Theme zu entscheiden, können Sie das Layout zu einem späteren Zeitpunkt jederzeit gegen ein anderes Theme ersetzen. Die Inhalte und Plug-ins Deiner holistischen Landing Page bleiben in diesem Fall in vollem Umfang erhalten. Mit den Varianten „Twenty Ten“ bis „Twenty Sixteen“ stehen mehrere Standard-Themes zur Auswahl, die Sie individuell anpassen und mit einem eigenen Menü versehen können. Farben können Sie individuell einstellen und bei der neuesten Variante ist ein Mobile-First-Ansatz bereits integriert. Die Standard-Themes eignen sich für Blogs und Unternehmen und die Typografie ist mit verschiedenen Bildschirmauflösungen lesbar.

Egal, ob Sie eine Überarbeitung von holistischen Landing Pages wünschen, das Schreiben von textlichen Inhalten oder ob Sie eine komplette holistische Landing Page erstellen lassen möchten

Unternehmens­seiten, Online-Shops ... ?

Wir optimieren fast alles. Um Waffen, Drogen und andere ethisch/moralisch mit unseren Werten nicht vereinbare Themen machen wir einen großen Bogen. Sonst ist es egal, ob du Arzt, Rechtsanwalt oder Handwerker bist bzw. Schuhe, Katzennahrung oder digitale Produkte über einen Online-Shop verkaufst. Wir können das alles optimieren. Klar, sind wir nicht in jedem Thema die inhaltlichen Experten. Das braucht es zur SEO auch nicht. Wir fragen dir schon die nötigen „Löcher in den Bauch“.