Erfolgreich mit Crowdfunding – Interview

„Erfolgreich mit Crowdfunding“ könnte auch bedeuten“Erfolgreich mit Content Marketing“. Still und heimlich hat sich die Erstellung von Crowdfunding Kampagnen zur Königsdisziplin im Content Marketing entwickelt. Hier kommen die Teilbereiche sinnvoll und sehr oft extrem gut zusammen. Emotionale Texte, Authentizität, Bildsprache, Storytelling, tolle Videos und vieles mehr. So angerührt, dass Menschen bereit sind ihr Heiligstes ohne Sicherheit abzugeben bzw. die Sicherheit ein Produkt zu bekommen.

Erfolgreich mit Crowdfunding

Shai Hoffmann war auf der CAMPIXX:Week 2016 in Berlin bei mir im Interview und hat zu vielen Fragen Rede und Antwort gestanden.

  • Wie kann man mit Crowdfunding erfolgreich wachsen?
  • Welche Rolle spielt die Community beim Crowdfunding?
  • Wie sieht es mit dem Risiko aus?
  • Wie kann man das Crowdfunding System betrügen (gamen)?
  • Welchen Wert haben Videos im Crowdfunding?
  • Wie sollte man Texte erstellen, damit sie erfolgreich sind?

Diese und viele weitere Fragen beantwortet Shai in seiner sehr frischen und freien Art.

Seht euch doch zunächst das Interview „Erfolgreich mit Crowdfunding“ an

 

Das im Interview benannte Video für die Karma Classic Crowdfunding Kampagne könnt ihr hier sehen. Null Euro und eine solche Qualität. Versteht ihr was ich meine? ;-)

 

 

2 Kommentare
  1. René
    René sagte:

    Hallo,

    Crowdfunding ist eine moderne, tolle, aber nicht ganz einfache Geschichte. Leider hinkt die Bekanntheit und Nutzung in Deutschland etwas hinterher. Es gibt viele interessante Kampagnen und viele erfolgreiche Funder, die auf unterschiedlichen Wegen ans Ziel gekommen sind. Betrug ist aber ganz blöd. Das macht die Idee hinter dem ganzen kaputt und wirft ein schlechtes Image auf diese Technologie.
    Es gibt zum Glück viele interessante und sehr kreative Projekte, die nur dank Crowdfunding umgesetzt wurden. Und werden.

    Antworten
  2. Thomas
    Thomas sagte:

    Für viele ist und bleibt Crowdfunding eine tolle Finanzierungsalternative, die genutzt werden sollte, denn mit der richtigen Idee und einer Menge Arbeit konnten schon tolle Projekte realisiert werden, die ohne die finanzielle Hilfe der Unterstützer gar nicht möglich gewesen wäre.

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.