Achtung! Das sind die Inbound Marketing Prios in 2016

Das Feld des Online Marketings ist riesig und schnelllebig. Manchmal reibt man sich die Augen und verzweifelt an der einen oder anderen Ecke selbst als Profi. Da ist es immer gut im Dschungel der eigenen Bemühungen einen kurzen Blick auf das zu lenken, was andere machen. In diesem kurzen Post soll auf Basis einer Erhebung aufgezeigt werden, was für Prioritäten Unternehmen im Jahr 2016 haben. Eines kann man dabei vorweg nehmen. SEO ist nicht tot!

Hubspot erstellt seit einigen Jahren in einer sehr guten Content Marketing Aktion eine Umfrage, in der die Prioritäten von Unternehmen im Bezug auf ihr Inbound Marketing abgefragt werden. Für das Jahr 2016 wurden 4.500 Unternehmer/Unternehmer in 132 Ländern befragt und die Ergebnisse in eine Auswertung verpackt, die Hubspot ziemlich intelligent in Verkehr bringt.

Inbound Marketing Prios 2016

Ich will in diesem Post nicht alle Einzelauswertungen wiederholen. Wenn ihr Interesse an den Umfrage-Ergebnissen habt, dann ladet euch doch einfach den Bericht hier runter.

Was ich euch aber zeigen möchte, sind zwei Grafiken. Sie bringt die 65 Seiten umfassende Befragung sehr schön auf den Punkt und kann vielleicht den einen oder anderen in seiner Richtung bestätigen oder halt das Gegenteil.

Hier die Zusammenfassungen der Inbound Marketing Prios für 2016 – Was ist den Unternehmen wichtig aktuell?

 

 

Neben dieser Auswertung wurden auch noch die Top Marketing Prios der befragten Unternehmen zusammengefasst. Schaut mal.

 

 

Seht her, seht her. SEO und Content Marketing sind die Kings of Kotelett. Nix SEO ist tot!

Disclaimer!

Stellt euch ruhig die Frage, ob das Jahr 2016 nicht schon fast zu Ende ist und dann vergesst die Frage wieder ;-)

 

Merken

1 Antwort
  1. Jako
    Jako sagte:

    Hallo,
    super Grafik! Leider hat sie mir gezeigt dass ich mit meiner Einschätzung total daneben lag. Ich werde mir diesen Blog definitiv merken und regelmäßig hier vorbeischauen.

    Ich wünsche Ihnen einen schönen Start ins Wochenende und bedanke mich recht herzlich für den obigen Beitrag!

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.