SEO – Wochenrückblick: Week in Search 14

5. April 13 | ALLGEMEINES | 1 Kommentar.

Wochenrückblick Week in Search 14

 

SEO – Wochenrückblick Woche 14

Unser Wochenrückblick wird nach einer kleinen Pause, die der SEO Campixx und unserem Relaunch geschuldet ist, heute wieder zum Leben erwacht nach einer Woche, in der es den 1. April gab und man beim Lesen der Blogs nie genau wusste, ob man das alles für bare Münze nehmen konnte, was man da am Montag so alles gelesen hat. Dass der Affiliateboy nicht nach Malta auswandert, konnte man schnell erraten, bei anderen Meldungen war das schon etwas kniffliger.

Beginnen wollen wir heute mit einem besonderen Recap der SEO Campixx, besonders deshalb, weil er gestern, also relativ spät erst veröffentlicht wurde:

Meine Meinung zur SEO-CAMPIXX 2013

schrieb Eisy über seinen SEO Campixx Recap der seine veränderte Sichtweise zum Besuch von SEO Veranstaltungen beschrieb und dazu aufforderte, die Sessions der SEO Campixx doch wirklich als Workshops zu halten, wie wir es uns als Veranstalter wünschen. Dem ist nichts hinzuzufügen und wir werden bei der Programmplanung für die SEO Campixx 2014 darauf auf jeden Fall eingehen. Eisy hat sich im Blogpost auch dazu bereit erklärt, auf der M3 Campixx zusammen mit Sebastian Vogt einen Workshop abzuhalten zum Thema: „Wie mache ich einen Workshop?“ Tolle Idee, wie wir finden!

eisy

Aufgedeckt: Großes Netzwerk für Affiliatebetrug aus China

Zum Thema Internetkriminalität hatte Timo Fach einiges zu berichten. Aufgeschreckt durch ein Telefonat mit einem Belboon – Mitarbeiter ist er hinter eine fiese Masche gekommen, wie über ähnliche Domainnamen in Verbindung mit Contentklau und falschen Impressumsdaten ein falscher Eindruck über die Identität einer Webseite erweckt wurde und wie andere daraus Kapital schlagen konnten. Es würde zu weit führen, jetzt genau auf die Vorgehensweise hier einzugehen, lest Euch bitte den Artikel von Timo durch und zieht selbst daraus Eure Schlüsse und checkt das mal für Euch ab!

seohelfer

Searchmetrics ändert die Preisgestaltung bei den essentials radikal

Nein, es wird nicht immer alles teurer, manchmal dreht sich die Preisschraube auch nach unten. Searchmetrics jedenfalls verkauft ab sofort die Searchmetrics Essentials mit den Modulen SEO, SEM, Social und Links als Research – Produkt für 69,- € im Monat, vorher hat jedes Modul einzeln 89,- € gekostet. Allerdings gibt es Einschränkungen bei der Länderauswahl der Daten. Alles weitere im Blogpost. Wir wünschen viel Erfolg!

searchmetricsessentials

Android – Fans aufgepasst, Google Now ist aufgehübscht worden

Das Update von Google Now ging durch einige Blogs, bei Caschy jedenfalls waren einige schöne Beispiele zu sehen, was sich noch neben der deutschen Sprachausgabe des Suchdienstes von Google ab Android 4.1 verändert hat. Vor allen detailliertere Ansichten beim Wetter und bei den Aktienkursen sind zu bewundern.

caschy

Content Seeding und Linkbuilding mit Google-Parametern

Nicolai Kuban von Linkbird hat bei den SEO Trainees einen Grundlagenartikel über das Suchen und Finden von Linkgeberseiten geschrieben. Wird die Google Suche mittels relevanter Parameter verfeinert, können die Ergebnisse gut dazu dienen, mögliche Linkquellen zu finden und diese dann im Content Marketing zu nutzen. Er schlägt z.B. für das Linkbuilding relevante Parameter vor:

  • inurl: Findet Ergebnisse mit einem bestimmten Wort innerhalb der URL.
  • allinurl: Findet Ergebnisse mit mehreren Wörtern innerhalb der URL.
  • intitle: Findet Ergebnisse mit einem bestimmten Wort im Title der Website.
  • related: Findet ähnliche Website – funktioniert vor allem mit größeren Websites.
  • site: Findet alle Ergebnisse einer Website, die sich im Index befinden.
  • intext: Findet einen bestimmten Text innerhalb der Webseite.
  • *(Wildcard): Ersetzt das Sternchen um ein beliebiges Wort.

Was nach der Recherche passiert und wie einem Linkbird bei der Arbeit unterstützen kann, erfahrt Ihr beim Lesen des Artikels.

seotrainee

Das waren sie wieder, die Themen der vergangenen Woche, jedenfalls für uns. Wir wünschen allen SMX München Besucher erfolgreiche Tage in der bayrischen Landeshauptstadt und melden uns am nächsten Freitag wieder.

 

 

Über den Autor

Stefan Rudolph

Stefan Rudolph – who has written posts on .


1 Kommentar

  1. Rick
    Rick 6. April 2013 at 23:19

    Schöner Artikel über die Masche mit den Content Klau habe ich vor kurzen auch schon einmaletwas gelesen,ich glaube langsam die Chinesen übertreiben es ganz schön.
    Und einklagen wird da denke ich auch nicht viel bringen,was die kosten angeht allein.

Leave a Reply

Kontakt

SUMAGO GmbH
SEO AGENTUR
Tel : +49 (0)3379 201192
Kontaktformular
Marketing Platoon | Partner | Jobs | Blog
Presse | Sitemap | Impressum | Wiki
Deine SEO Agentur in Berlin & Deutschland