Wochenrückblick Woche 7 – Week in Search

15. Februar 13 | ALLGEMEINES | 1 Kommentar| In 4 Minuten hast du es durch

Week in Search 33

Im Wochenrückblick der SEO Scene haben wir es heute mit einem Professor, mit Google und mal wieder mit dem ContentMan zu tun:

Wie kann man schlechte Links erkennen?

Website Boosting2

Hab Ihr einen blauen Brief von Google erhalten und wisst jetzt nicht so genau was zu tun ist? Vielleicht hilft Euch der Artikel von Mario Fischer mit dem Titel „Wie kann man schlechte Links erkennen?„. Mario beschreibt anschaulich, in welchem zeitlichen Zusammenhang die blauen Briefe mit dem Erkennungsdatum der Links von Google, dargestellt in den Google Webmastertools, stehen könnten. Wie immer ist das natürlich nur eine Vermutung vom Autor, denn die genaue Abläufe kennt natürlich niemand. Den Hintergund dieses Artikel liefert Matt Cutts in seinem Video:

keine id hinterlegt

SEO Sunday: Content Marketing – los geht’s

ranking check.

Auch bei rankingCheck wird Content Marketing betrieben. Und Jan Cerny schreibt in seinem Blogbeitrag darüber. Er stellt als erstes die Recherchearbeit vor, geht dann zur Erstellung von Inhalten über und beschreibt schlussendlich das Seeden des Contents. Alles keine Geheimnisse, aber das zeigt deutlich, wo in Zukunft die Reise hingeht. Wir

 

erinnern an das damalige Interview von Marco Janck mit Andi Bruckschlögl auf Radio4SEO.de.

 

Google ist weiterhin die populärste Suchmaschine weltweit

Aber Yandex holt auf und hat Microsoft schon überholt. Das sind die Ergebnisse, die comScore ermittelt hat und die SearchengineLand in dieser Woche veröffentlicht hat.

google

 

Dabei zeigt die obige Tabelle die Anzahl der Suchanfragen in Milliarden, die in den vergangenen Monaten bei den Suchmaschinen eingegangen sind auf Basis „weltweit“. Im unteren Bereich ist der prozentuale Anteil zu erkennen.

search engine land

 

 

Textmenge und Texteinzigartigkeit in Online-Shopsseo book

Beim ContentMan Eric Kubitz geht es mal wieder um Content und zwar den, den man im Bereich Onlineshops verwenden sollte. Eric versucht die Frage zu beantworten: Wie viel Text braucht eine Produktbeschreibung in einem Online-Shop und wie weit dürfen sich die Beschreibungen ähneln?  Und die Antworten sind vielfältig. Er geht auf die Textmenge ein und natürlich auf die Priorisierung, für welche Kategorien und welche Produkte welcher Aufwand betrieben werden sollte.

Gratulation zur Linkbird Vision 2013 und Finanzierung

Glückwunsch an Nicolai Kuban und Bastian Bickelhaupt: ihr Unternehmen ist nun mit den finanziellen Mitteln ausgestattet worden, das SaaS Tool Linkbird weiter zu entwickeln und an die Anforderungen der nächste Jahre anzupassen. Zusammen mit strategischen Partnern werden sie versuchen, ihre Vision von einem zukunftsweisenden  Linkverwaltungstool zu verwirklichen.

linkbird_bird-300x183

Wir sind gespannt, was uns in der nächsten Woche wieder bewegen wird und freuen uns auf den Wochenrückblick Woche 8.

Über den Autor

Stefan Rudolph

Stefan Rudolph – who has written posts on .


1 Kommentar

  1. Anne und Björn
    Anne und Björn 18. Februar 2013 at 2:44

    Danke für den Beitrag – gerade der Link zu Jan Cerny hat geholfen.

Leave a Reply

Kontakt

SUMAGO GmbH
SEO AGENTUR
Tel : +49 (0)3379 201192
Kontaktformular
Marketing Platoon | SEO BERLIN
Partner | Jobs | Blog
Presse | Sitemap | Impressum | Wiki
Deine SEO Agentur in Berlin & Deutschland

Pin It on Pinterest

Du Newsletter wollen? ;-)

Bekommst Du mit dem Newsletter den "Geilen Scheiss"?
Keine Ahnung. Wir schreiben Dir einfach, was uns bewegt oder was Du vielleicht noch nicht gesehen hast. FERTIG! Nimm es oder lass es

You have Successfully Subscribed!