Week in Search 42 – der SEO Wochenrückblick

19. Oktober 12 | ALLGEMEINES | 4 Kommentare.

Week in Search 33

Willkommen Stefan Köhn als Wochenrückblicker

Nach seinem Wechsel von Mr. Spex zu PR hat sich Stefan Köhn scheinbar in seinem neuen Arbeitsbereich so gut eingelebt, dass er  den Kreis der Wochenrückblicke um einen weiteren ergänzt hat, den Wochenrückblick bei linkwissenschaft.de. Zu seiner Frage nach dem F5 – Battle: Es  findet statt am 6. November 2012 um 12 Uhr. Wir wünschen Stefan viel Erfolg bei seiner neuen Aufgabe und gehen davon aus, dass er sich weiter so erfolgreich um den SEO Stammtisch Berlin engagiert.

MegaabstauberSEO visualisiert

Der SEO Contest zum SEODay läuft weiter und Rankings werden durch ein neues Monitoring-Tool beobachtet, das Dynapso heisst: http://www.dynapso.de/seoday/

Jede Viertelstunde werden die Rankings zu MegaabstauberSEO ermittelt, gelistet und im oberen Bereich auch zeichnerisch in der Entwicklung dargestellt. An diesem Beispiel entert die Truppe um Nicolas Sacotte den Markt der Tools, im Dezember startet die Closed Beta-Phase.

 

Die fünf am wenigsten beachteten Onpage Fehler 2012

Julian Dziki von SEOKRATIE beobachtete diese Woche Onpagefaktoren und nennt seine Auflistung: “ Die fünf am wenigsten beachteten Onpage Fehler 2012 „. Wie immer bei diesen subjektiv erstellten Listen kann man sich streiten, ob dies die wirklich am wenigsten beachteten Onpage Fehler sind. Allerdings bringt die Tabelle diese wirklich wichtigen Themen in den Fokus und deshalb gibt es einen unbedingten Lesebefehl.

TYPO3 Neos 1.0 alpha1 – Erste Einblicke in das neue CMS

Bei den t3n -News wurde die Namensfestlegung der neuen Version von Typo3 erläutert. Die Version 5 von Typo3, die mit der Entwicklungsframework Flow entwickelt wird, hieß einmal Phoenix und wurde jetzt Typo3 Neos getauft. Erste Eindrücke vermittelt der Newsbeitrag bei t3n und die großen Typo3 – Hoster bieten Testumgebungen kostenlos an.

Bodyform dreht Spieß um und macht aus Facebook-Attacke genialen Social Media Marketing-Coup

Yvette Schwerdt berichtet aus den USA über eine klasse Social Media Marketing Aktion. Kurz Zusammengefasst hatte sich ein Facebook – User über die Werbeaussagen der Firma Bodyform, ein Hersteller von Monatshygiene, beschwert. Die Fernsehwerbung hatte wohl in den 80 iger Jahren suggeriert, dass die Zeit der Periode der Frauen schönes Erlebnis voller Harmonie und sportlichen Höhenflügen sei. Dieser User sei nun, da er eine Freundin hat enttäuscht über die alten Werbeaussagen und tat dies auf Facebook kund.

Die Firma Bodyform reagierte mit einer offensiven Videoantwort und konnte dadurch mit einem Augenzwinkern die aufkommende Krise meistern. Das Video und den Originalbeitrag findet Ihr hier.

Benachrichtigungen über kritische Webseitenprobleme

Ab sofort funken die Webmaster-Tools nach Hause. Sollte Google auf einer Webseite Fehler finden, so erhält der Webmaster eine E-Mail. Dabei kann er wählen, ob er nur bei kritischen Fehlern wie Malware benachrichtigt werden möchte oder bei allen Problemen auch zu Informationszwecken. Hier können diese Einstellungen vorgenommen werden. Den Originalartikel von Uli Lutz vom Google Search Quality Team findet Ihr im Google Blog.

Damit endet die Woche 42 im Week in Search der SEOnauten, wir halten auch in der kommenden Woche wieder die Augen für Euch offen.

 

Über den Autor

Stefan Rudolph

Stefan Rudolph – who has written posts on .


4 Kommentare

  1. Sabrina
    Sabrina 19. Oktober 2012 at 14:00

    Hi Stefan,
    weißt du eigentlich, ob es noch Plätze für die Beta Version von Dynapso gibt?

  2. megaabstauberSEO
    megaabstauberSEO 19. Oktober 2012 at 15:24

    Super Blog.
    Vielen Dank für die tolle Grafik.
    Ich bin gespannt wer am 25.10.2012 in Köln bei der Top 10 dabei ist.
    Ich wünsche allen Teilnehmern weiterhin VIEL ERFOLG

    MFG Gent aus dem schönen Rheingau-Taunus-Kreis

  3. Megaabstauberseo
    Megaabstauberseo 22. Oktober 2012 at 14:14

    Naja, also über Punkt #5 „Keyword-Größenwahnsinn“ des seokratie.de Artikels kann man sich auch streiten. Ich finde eine Landingpage die auf ein Longtail-Keyword hin optimiert wird, kann durchaus ranken. Nicht unbedingt Top 10 und natürlich auch abhängig vom Trust der ganzen Seite. Wieso bei seokratie nun behauptet wird Landingpages und Longtail wäre ein Onpagefehler verstehe ich absolut nicht!

  4. Lisa
    Lisa 28. Oktober 2012 at 21:51

    Ich mache da zwar nicht mit, wünsche aber allen Teilnehmern viel erfolg, nach dem Sinne, es möge der Beste gewinnen 😉

Leave a Reply

Kontakt

SUMAGO GmbH
SEO AGENTUR
Tel : +49 (0)3379 201192
Kontaktformular
Marketing Platoon | Partner | Jobs | Blog
Presse | Sitemap | Impressum | Wiki
Deine SEO Agentur in Berlin & Deutschland