Suchmaschinenoptimierung in Deutschland

14. September 08 | ALLGEMEINES | 5 Kommentare| In 4 Minuten hast du es durch

suchmaschinenoptimierung-deutschland
In der letzten Zeit hat sich mit Google Insights ein echt gutes Tool herausgetan, um regionale Reichweiten besser abschätzen zu können. Grund genug bestimmte Reichweiten in Deutschland zum Thema Suchmaschinenoptimierung und Co. mal zu beleuchten.

Also Los gehts :

vergleich-suchmaschinenoptimierung

Das Suchwort Suchmaschinenoptimierung scheint in Brandenburg und Hessen nicht so der Burner zu sein. Ich glaube da muss ich für Brandenburg mal ein wenig nachlegen. Ich wohne zwar dort, kann aber meine Wurzeln auch unternehmerisch nicht verleugnen. Also schieb ich mich mal nach Berlin, hehe. Sachsen-Anhalt und Hamburg scheinen entweder viel Bedarf zu haben oder sie haben keine Ahnung davon und suchen aus diesem Grunde danach. Sucht euch was aus.

vergleich-seo

Wenn wir die Sache man englisch-sprachiger und fachkundlicher betrachten, dann sind die Deutschen wieder dichter zusammen. Hamburg und Berlin bilden die Spitze, dass ist wichtig. Wird doch gelacht sein, wenn wir gerade die Bayern um ihr Premium-SEO Gebiet erleichtern. Aber Hallo 😉

vergleich-suchmaschinenmarketing

Jetzt kommt ein anderes schönes Thema. Suchmaschinenmarketing ist in aller Munde. Oder doch nicht ? Wenn ich mir die Karte so ansehe, sind Bayern und Hamburg die Leader. Berlin ist leider anscheinend nicht so interessiert. Doch was ist mit dem Rest der Republik ? Kein Interesse an dem Thema ?

HAAAAAALLLLLLOOOOOO Mac Fly, jemand zu Hause ?

vergleich-blackhat
So, kommen wir zu einem anderen Thema und zwar Blackhat. Da war ich ja beruhigt zu sehen, dass die Republik doch kein Interesse an dem Thema hat. Bis auf …..

Hessen und Nordrhein-Westfalen. Dort scheint man doch anders zu ticken. Jeder der einen SEO dort anheuern will, sollte sich die AGBs mal genauer durchlesen (Spaß!)

vergleich-befreiphone

Auch wenn ich mich dem Thema Befreiphone nicht widmen will, so komme ich auch hier an dem Thema nicht ganz vorbei. Zu groß ist der Reiz. Was ist also los bei diesem Massenthema ?

Auch hier scheinen nur Hessen und Nordrhein-Westfalen es nötig zu haben. Alle anderen Bundesländer scheinen schon gut versorgt zu sein. Befreiphone ? Was soll das eigentlich, hehe

vergleich-schlechtes-wetter

Klar, dass sich hier die Bayern hervortun. Wer hat denn auch nen Sauwetter-Blog ? Hä, wer weiss es ? Schaut also mal selber, wo es scheen ist.

Schönen Sonntag noch.

Über den Autor

Marco Janck auf Google +
Marco Janck hat SUMAGO im Jahre 2004 gegründet und betreibt die SEO Agentur seitdem im „Speck-Gürtel“ von Berlin mit großem Erfolg.

Marco Janck – who has written posts on .


5 Kommentare

  1. CapeK
    CapeK 15. September 2008 at 8:50

    Beim Searchterm Suchmaschinenoptimierung meintest du das Saarland neben Brandenburg mit schwachen Suchanfragen oder? Als geborener Schwabe mit vorübergehender Wahlheimat in Kapstadt aber offiziellem Hauptwohnsitz in Hessen muss ich „mein“ Bundesland doch mal verteidigen…

    Und ich wars nicht mit dem Blackhat 😉

  2. SEOnaut
    SEOnaut 15. September 2008 at 9:12

    Hehe. Insight zeigt uns nur die Suchfrequenzen, nicht die eigentlichen Interessen.

    Das mit dem Blackhat glaube ich dir nicht 😉

  3. Dennis
    Dennis 15. September 2008 at 13:25

    Ich glaube Dein Beitrag hat die Brandenburger animiert mehr nach „Suchmaschinenoptimierung“ zu suchen, die haben jetzt auch den „search volume index: Medium“ 😉

    Aber interessant ist auch der Begriff „Online Marketing“, dieser zeigt fast genau die selbe Intensität pro Bundesland an, wie Dein Bild über Suchmaschinenoptimierung.

    PS: was ist mit den Saarländern los, haben die kein Internet?

  4. Alex
    Alex 15. September 2008 at 14:00

    Das schöne Bundesland unten in der Ecke ist das Saarland. Ich bin mir da ganz sicher, da ich gerade in meinem Saarbrücker Büro sitze. Saarbrücken ist übrigens die Hauptstadt vom Saarland 😉
    Aber da du uns nicht mit den Pfälzer verwechselt hast, verzeihe ich dir nochmal…

    Aber deiner Auswertung kann ich nur teilweise zustimmen. Google setzt nicht die Anzahl der Einwohner ins Verhältnis zur Anzahl der Suchanfragen. Daher verwundert es mich überhaupt nicht dass das Saarland überall so schlecht und NRW über all so gut abschneidet. Schließlich hat NRW ca. 18 mal soviele Einwohner wie das Saarland.
    Hättest du als Unterregion mal Saarland gewählt, dann hättest du gesehen, dass gar nicht genügend Daten vorliegen.

    Die Bundesländer als Grenze für regionale Reichweiten abschätzung zu nehmen halte ich gelinde gesagt für suboptimal, da doch besser die Unterregion Städte.
    Da sieht man dann auch das in NRW halt Köln und Dortmund gut dabei sind. Das heißt „Nordrhein“ ist gut dabei „Westfalen“ aber überhaupt nicht.

    Traue keiner Statistik, die Du nicht selber gefälscht hast

    Grüße

    Alex

  5. SEOnaut
    SEOnaut 15. September 2008 at 14:18

    Ich dachte das die Schreibweise in dem Post die gedachte Tiefe das Posts gezeigt hat. Ernsthaftigkeit war da nicht das Ziel 😉

Leave a Reply

Kontakt

SUMAGO GmbH
SEO AGENTUR
Tel : +49 (0)3379 201192
Kontaktformular
Marketing Platoon | SEO BERLIN
Partner | Jobs | Blog
Presse | Sitemap | Impressum | Wiki
Deine SEO Agentur in Berlin & Deutschland

Pin It on Pinterest