SEOktoberfest BBQ 2014 Recap

26. September 14 | ALLGEMEINES | Keine Kommentare.

Am 24.09.2014 war es endlich soweit. Nachdem ich es in den letzten Jahren nie geschafft hatte, das SEOkoberfest BBQ zu besuchen, konnte ich meine „Jungfräulichkeit“ in diesem Jahr endlich ablegen. Viel hatte ich gehört von diesem spektakulären Event und ich war sehr neugierig.

Ankunft am Flughafen München zum SEOktoberfest 2014

Zum Hintergrund des SEOkoberfest

Seit 2008 veranstaltet Marcus Tandler im Zeitraum des Münchner Oktoberfestes einen geschlossenen Event mit vielen internationalen Hochkarätern des Online Marketings. Der Personenkreis ist beschränkt und die Teilnahmegebühr liegt bei 5000 € pro Nase. Aber selbst wer die 5000 € aufbringen kann, der ist noch lange nicht direkt im Kreis der Auserwählten des SEOktoberfest. Marcus sucht sich den Kreis selber ganz genau aus, um das Level wirklich sehr hoch zu halten.

Aus dieser Idee von 2008 ist bis heute eine wirklich legendäre Veranstaltung geworden.

Busfahrt zum SEOktoberfest BBQ 2014

Das SEOktoberfest BBQ

Das SEOktoberfest BBQ steht für einen Tag während des SEOktoberfest an,  an dem auch das „Fußvolk ;-)“ die Möglichkeit bekommt, die internationalen Größen in lockerer Runde zu treffen und ihnen bei viel gutem Essen und Bier in ausgewählten Panels zuzuhören. Die Teilnahme kann man sich in einem Bietverfahren per Spende sichern. Alle Einnahmen des Tages gehen voll an die Träger Münchner Tafel und Amazonica. Also SEO und Networking für einen guten Zweck. In meinem Fall reichte eine Spende von 755 € zur Teilnahme. Insgesamt kamen über 44.000 € zusammen, die von Teilnehmern während des Events noch auf 50.000 € aufgerundet wurden.

Tolles Wetter zum SEOktoberfest 2014

Meine Erwartung

Ich hatte keine großen Erwartungen an das SEOktoberfest BBQ. Für mich ist es immer wichtig, Distanz abzubauen und meine eigene Betrachtungsweise zu justieren. Wenn man sich die Liste der internationalen Größen oder deren Brands anschaut, dann kommt schnell eine unrealistische Betrachtungsweise zu Stande. Ich kann mich leider nicht davon frei machen, diese Menschen dann ein wenig auf eine andere Stufe zu heben. Sie haben etwas von Stars. Um dieses Star-Ding zu relativieren, ist es für mich persönlich sehr wichtig, die Leute mal in Live gesehen zu haben. Schwubs sind es einfach nur Menschen. Ich habe dann erst für mich die Gelegenheit, die Personen in mein Werteraster einzubauen. Für mich ein sehr wichtiger Vorgang und wenn ich dafür 1000 € bezahlen muss, dann ist es das wert.

Ansprache zum SEOktoberfest BBQ von Marcus Tandler

Aber das ist nur die eine Seite der Medaille. Die Jungs und Mädels arbeiten fast alle auf einem extrem hohen Level und mit einer Menge an Daten und Informationen, dass einem selber nur schwindlig werden kann. Wenn diese Leute also was sagen, dann basieren die Aussagen auf Zahlen und Fakten, die man selber nie erlangen wird. Hier kann man also hören, wo die Reise hingeht und ob der eigene Weg noch passend ist.

Don´t tell

Die Teilnehmer auf diesem Event haben Vertraulichkeit zugesichert. Das bedeutet, dass ich hier über konkrete Inhalte nichts schreiben kann. Wer jetzt also den ultimativen Tipp erwartet, den muss ich gleich hier enttäuschen und auch darauf hinweisen, dass es den ultimativen Tipp überhaupt nicht gibt.

Talkrunde auf dem SEOktoberfest 2014

Mein Fazit zum SEOktoberfest BBQ

Irre ! Punkt ! Dieses Statement hat jetzt fast nichts mit SEO zu tun. Das Level ist so hoch, dass es fatal wäre, sich auf den Part SEO zu versteifen. Wenn man Menschen wie Alex Schultz (Vice President Marketing Facebook), Grigory Bakunov (Technischer Direktor bei Yandex) oder den Blackhat RSnake zuhört, dann ist SEO schnell nicht mehr das Thema. Nicht einmal die Aussagen stehen im Vordergrund, sondern eher, wie sie mit den Themen umgehen. Da bekommt man ein Gefühl dafür, wo es die nächsten Jahre wirklich hingeht und wie überhaupt nicht relevant die deutsche Meinung im Thema Datenschutz ist (als Beispiel). Der Zug ist nicht aufzuhalten. Das wurde mir noch klarer.

Ein wenig komisch ist es aber schon, wenn in der aktuellen weltpolitischen Situation jemand von einem russischen Suchmaschinengiganten dasselbe Auftreten an den Tag legt, wie jemand von Facebook. Im Grunde prallen da Systeme aufeinander. Für mich war es ab einem bestimmten Punkt schwer, dieses „Wir haben gemeinsam Spaß-Ding“ richtig einzuordnen. Da sitzen halt Leute zusammen, die wirklich etwas bewegen und entweder es ist unter den Leuten wirklich so locker oder alles ist im Grunde ein großes Spiel. Alleine für diese Erfahrung danke ich Marcus Tandler wirklich. Das bekommt man sonst nirgends geboten.

Abendessen auf dem SEOktobfest BBQ

Was es noch gab:

Begonnen hatte ich den Tag mit einem Weißwurst-Frühstück bei Netzeffekt auf Einladung von Markus Obermeier. Es war toll, dann während des Tages viele alte Bekannte zu treffen. Insbesondere mal wirklich lange und tiefe Gespräche mit Marcel Becker und Ralf Zmölnig zu führen. Dafür war das mit Kai Spriestersbach und Pascal Fantou nicht möglich. Was nicht an denen lag, sondern an der fehlenden Zeit und den vielen Personen. Da muss ich mir noch eine Optimierung einfallen lassen. Danke auch an alle anderen, die ich getroffen habe und mit denen ich mich unterhalten durfte. War schön auch Marcus Tober mal wieder zu treffen und ein paar Worte zu wechseln.

 

 

Über den Autor

Marco Janck auf Google +
Marco Janck hat SUMAGO im Jahre 2004 gegründet und betreibt die SEO Agentur seitdem im „Speck-Gürtel“ von Berlin mit großem Erfolg.

Marco Janck – who has written posts on .


Leave a Reply

Kontakt

SUMAGO GmbH
SEO AGENTUR
Tel : +49 (0)3379 201192
Kontaktformular
Marketing Platoon | Partner | Jobs | Blog
Presse | Sitemap | Impressum | Wiki
Deine SEO Agentur in Berlin & Deutschland