PR-Strafe jetzt auch in Deutschland – Ist Trigami der Grund ?

24. Oktober 07 | ALLGEMEINES | 13 Kommentare.

[inspic=336,leftclear,,0]
Jetzt ist die manuelle PR Strafe auch in Deutschland angekommen. Heute wurden mir zwei Blogs bekannt, die ohne eine echten PR-Export von 4 auf 3 und von 5 auf 3 gesetzt wurden. Beide Blogs sind SEO Blogs. Die Name will ich noch nicht nennen, aber vielleicht melden sie sich ja noch selber zu Wort. Was beide Blogs verbindet ist die Tatsache, dass beide für Trigami geschrieben haben. Wäre sicherich ein Grund für eine PR-Strafe. Aber das eine solche Strafe gerade jetzt kommt, wo gestern in den WMOTR darüber gesprochen wurde, wie leicht diese Links zu finden sind ist schon komisch. Wenn es so ist, entwickelt sich ja die Show von Marcus und Ralf zur echten Waffe. Na mal sehen. Wenn es so bleibt war es sicherlich nur der Anfang.

Wer ähnliches gefunden hat, der kann sich gerne hier im Comment melden.

Über den Autor

Marco Janck auf Google +
Marco Janck hat SUMAGO im Jahre 2004 gegründet und betreibt die SEO Agentur seitdem im „Speck-Gürtel“ von Berlin mit großem Erfolg.

Marco Janck – who has written posts on .


13 Kommentare

  1. joghurtKULTUR
    joghurtKULTUR 25. Oktober 2007 at 7:40

    jepps, du hast recht alle meine betroffenen Blog haben Trigami Artikel

  2. Ole
    Ole 25. Oktober 2007 at 9:41

    Eigentlich ist das ein Witz.

    Ich kann in meinen Trigami-Beiträgen die Links problemlos mit nofollow einbauen. Somit wäre eine Abstrafung des Blogs blödsinnig.

    Scheinbar wurde hier aber wirklich ein pauschaler Rundumschlag ausgeführt.

  3. SEOnaut
    SEOnaut 25. Oktober 2007 at 10:18

    Wäre also interessant, ob die abgestraften Blogs dieses gemacht haben oder ob pauschal abgestraft wurde. Immer raus damit.

  4. Tom
    Tom 25. Oktober 2007 at 10:30

    ich glaub ich spinne… von 4 auf 2 zurück gestuft !!!!!!!!
    Vor 2 Tagen hatte ich noch eine PR von 4 und nun eine 2 ???????
    Das gibts doch nicht :-( :-( :-(

    und ja… ich rezensiere auch für Trigami…

  5. Harry
    Harry 25. Oktober 2007 at 12:42

    hallo ihr lieben,

    ich verstehe das „gedöns“ nicht. jeder seo betont doch, dass der PR nicht wichtig ist.

    also entspannt euch doch.

    gruss

    harry

  6. Pagerank ade - ich geh in Urlaub ;-) » SEO Marketing Blog

    […] Tja, wat soll ich sagen – Google mag meinen SEO Blog nicht mehr & hat den PageRank von PR5 auf PR3 abgesenkt. Aber damit bin ich ja in guter Gesellschaft bei diesem planlosen PageRank Rundumschlag von Google 😉 Ich benutze kein Linkverkauf System wie Linklift, oder Teliad (auch kein Trigami etc.) & habe auch ansonsten keine verkauften Verlinkungen in diesem Blog. Ich betreibe auch keinen Linktausch hier & schleudere tonnenweise Links hier ohne Einahmen raus. Ein Nofollow bekommen bei mir ausschließlich Links auf Google, Wikipedia oder unerwünschte Kommentar Verlinkungen. Natürlich habe ich einige Verlinkungen auf diverse eigene Projekte, bzw. auch auf Kunden in der Sidebar – für keinen dieser Links erhalte ich jedoch cash. Letztlich ist es mir aber ziemlich egal, was Google mit dem PageRank dieses Blogs veranstaltet. Ich halte es da wie Robert & sage mir einfach, daß die Googler mich mal gern haben können, die Links bleiben drin – einfach nur aus Prinzip, da es wie gesagt keine Kauflinks sind, sondern Verweise auf von uns designte & mit Typo3 oder unserem SEO OSC umgesetzte Projekte! Macht für mich einfach keinen Sinn darauf nicht verlinken zu dürfen – da kann Google sich auf den Kopf stellen. Wenn ich zeitgleich feststellen muss, daß “die üblichen Verdächtigen” (die ausschließlich von Sponsored Links aus´m Amiland & Linktausch leben) von dieser PR-Abstrafung in keinster Weise betroffen sind, bleibt eigentlich nur das Zwischenfazit, daß Google bei der Spam-Bekämpfung genauso plan- & hilflos vorgeht wie eh & jeh … Ich geh jetzt erst mal in ein verlängertes Wellness Wochenende & schau mir die nächsten 4-8 Wochen mal an, wie sich diese PageRank Abwertung von 5 auf 3 auf Positionen & Traffic dieses Blogs hier auswirkt (heute zumindest bisher alles wie immer ;-)), bzw. ob die Abwertung hier bei den Zielseiten spürbar sein wird … Hier gibt´s ne ziemlich lange Liste von der Pagerank Abstufung betroffener Webseiten (ich hab auch bereits schon einige weitere entdeckt – Ergänzungen dazu zu nem späteren Zeitpunkt), Gerald hat sich schon lesenswerte ausführlichere Gedanken zum Linkverkauf & dessen Zukunft gemacht. Das Thema galoppiert gerade durch alle SEO Blogs – letztlich wird aber erst interessant zu sehen, was es für eine Auswirkung auf den Google Index haben wird … Bin ja nur froh, daß keine Kunden SEO Projekte von uns auf PageRank Kauflinks basieren, da sonst das Telefon heute nicht mehr still stehen würde & ich meinen Urlaub verschieben müsste – und Tschüß … […]

  7. PageRank Virus: Keine Panik - CS Internet Blog
    PageRank Virus: Keine Panik - CS Internet Blog 25. Oktober 2007 at 16:44

    […] Was ist der Grund für die Abwertung? Gründe gibt es viele und nur Google wird wohl wissen warum eine bestimmte Seite abgewertet wurde. Bei einigen wird es sicherlich der offene Linkverkauf sein, bei anderen kann es Trigami sein, bei manchen können es vll. versteckte Links durch WordPress Plugins sein und und und. […]

  8. Tom’s TamTam » Das Google PageRank Desaster
    Tom’s TamTam » Das Google PageRank Desaster 25. Oktober 2007 at 18:37

    […] Schon bald habe ich mehr und mehr Beiträge dazu im Netz gefunden… Seonaut… Anwälte in Vulkane werfen… Ranking-Konzept… Blogging Tom… Yoda… […]

  9. Deutsche Blogs verlieren ihren Pagerank
    Deutsche Blogs verlieren ihren Pagerank 25. Oktober 2007 at 18:41

    […] Aber kehren wir noch einmal zurück zur Trigami-These. Der Seonaut hat bereits angedeutet, welch ein komischer Zufall es ist, das die Trigami Blogger ihren Pagerank verlieren, einen Tag nach dem Mediadonis und Fridaynite bei den Webmasters on the Roof verkündet haben wie einfach es ist Trigami Blogs zu finden. Mediadonis selbst hat sich da auch schon seine Gedanken zu gemacht, und der der Anwälte in Vulkane wirft fordert von Trigami, das der Zwang zum Einleitungstext der Rezensionen verschwindet! […]

  10. Kerner
    Kerner 25. Oktober 2007 at 19:14

    Auf der OMD haben die ganzen Linkmakler noch ziemlich laut getönt, direkt unter den Augen von Google. Es war eine Frage der Zeit, bis Google einschreitet.

  11. Der PageRank - Meine TrackbackParty - Shitza Blog
    Der PageRank - Meine TrackbackParty - Shitza Blog 25. Oktober 2007 at 22:09

    […] PR-Strafe jetzt auch in Deutschland – Ist Trigami der Grund? beim SEOnauten […]

  12. Wulffy
    Wulffy 25. Oktober 2007 at 23:16

    Nun ja, Trigami. Kostenpflichtige Artikel, die Google durch künstliche Links täuschen (lt. Google), führten zur Abstrafung. Und wenn man so genial ist, dass man seine Kunden auf der Homepage nennt und verlinkt, ist es ein einfaches Spiel für Google. Gleiches Prinzip wie bei Linkhandel und Linkverkäufern. Artikelseiten werden folgen. Eine Auflistung abgestrafter Websites, Blogs und Artikelseiten gibt es bei mir:
    Abstrafung von Linkverkäufern durch Google (nicht nur von Linkverkäufern)

  13. Pagerank ade - ich geh in Urlaub ;-) | SEO BLOG
    Pagerank ade - ich geh in Urlaub ;-) | SEO BLOG 26. April 2009 at 11:46

    […] ausführlichere Gedanken zum Linkverkauf & dessen Zukunft gemacht. Das Thema galoppiert gerade durch alle SEO Blogs – letztlich wird aber erst interessant zu sehen, was es für eine […]

Leave a Reply

Kontakt

SUMAGO GmbH
SEO AGENTUR
Tel : +49 (0)3379 201192
Kontaktformular
Marketing Platoon | Partner | Jobs | Blog
Presse | Sitemap | Impressum | Wiki
Deine SEO Agentur in Berlin & Deutschland