Google Authorship Update im SEO Wochenrückblick Week in Search 17

26. April 13 | ALLGEMEINES | 4 Kommentare|

Week in Search 33

Alles neu macht der Mai, der zwar erst nächste Woche beginnt aber wir werden schon jetzt eine Neuerung haben: In jeder Woche widmen wir uns stärker einem Fokusthema aus der vergangenen Woche, wenn es denn etwas Besonderes zu berichten gibt. Und in dieser Woche geht es um folgendes:

Google Authorship Update

Die Snippets sehen jetzt anders aus, zumindest die, die einen Bezug zu einem Google Authorship aufweisen. Die wichtigste Änderung ist die Farbe des Links rechts direkt neben dem Bild des Autoren, die nun nicht mehr blau ist sondern schwarz ist, und das Fehlen des „Mehr von…“ Links auf der rechten Seite. Der nun schwarz eingefärbte Link neben dem Bild des Autoren führt nicht mehr wie noch vor Monaten auf die Google plus – Seite, sondern listet eine Seite von Suchergebnissen auf, die mit dem Autorenprofil bei Google plus verbunden sind.

Genauso verhält es sich, wenn man auf das Bild des Autoren selbst klickt. Es öffnet sich die Suchergebnisseite mit den Beiträgen des Autoren.

Hier mal ein Beispiel, wie  es in der Vergangenheit aussah, leider haben wir keine eigenen alten Screenshots, deshalb muss mal wieder Matt Cutts herhalten und noch ohne den rechten „More by Matt Cutts“ – Link:

mattcutts

In folgendem neueren Beispiel mit Steven Levy von wired.com ist der blaue „More by“ – Link noch enthalten.

relpeople-authorship

 

Und hier stellen wir Euch die aktuelle Version vor:

stefanrudolphlinkbird

Nun kann man sich überlegen, warum Google das so umgesetzt hat. Google verzichtet hier auf einen Link zu Google plus und schwächt Google plus auf jeden Fall damit, allerdings ist die Haltung nur konsequent wenn man bedenkt, dass Links und Empfehlungen immer einen Mehrwert für den Besucher bilden sollen. Hier werden eben wichtige „Werke“ eines Autoren in der Ergebnisliste aufgezeigt, und, das ist ein besonderes Schmankerl, wird auf der rechten Seite eine Google plus – Box angezeigt und die mit dem obligatorischen Link zum Google plus-Profil.

Und so sieht das ganze aus:

ergebnisseite-google-authorship

 

Wie seht Ihr hier die Strategie von Google und wo geht das ganze hin? Kommentare erwünscht.

Was gab es noch in Kürze und zum Weiterlesen:

Linkbird Ultimate

Wir selbst haben vom Lauch des Linkbird Ultimate berichtet haben auch einen Artikel von Nicolai Kuban auf Gründerszene gefunden, der das Thema Content Marketing und Linkbuilding schön und anschaulich zusammenfasst.

Suchradar

Die Ausgabe 41 des Suchradars ist erschienen: Suchradar 41

Solider Content fürs Inbound Marketing: So schreibst Du gute Texte

Teaser, Überschriften, Schreibstil. Das alles macht gute Texte aus und wenn man dann noch die Zielgruppe kennt wird alles gut. Über gute Texte schreibt Elke Liermann auf Ranking Check.

Co-Citation und Co-Occurrence: Der nächste große SEO-Trend?

Sind Co-Citation und Co-Occurrence die neuen Rankingfaktoren? Hintergründe über das Thema liefert Lars Budde auf T3N auf Grundlage des Beitrags von David Linden auf  SEOSWEET.DE

 

Wir hoffen, dass Euch das neue Format gefällt, wenn ja erzählt es doch bitte weiter!

 

Über den Autor

Stefan Rudolph

Stefan Rudolph – who has written posts on .


4 Kommentare

  1. Понять, что хочет

    […] Google Authorship Update im SEO Wochenrückblick Week in Search 17 Tweet Alles neu macht der Mai, der zwar erst nächste Woche beginnt aber wir werden schon jetzt eine Neuerung haben: In jeder Woche widmen wir uns stärker einem Fokusthema aus der vergangenen Woche, wenn es denn etwas Besonderes zu berichten gibt. Und in dieser Woche geht es um folgendes: Google Auth … more info… […]

  2. David Linden
    David Linden 26. April 2013 at 11:09

    Hi Rudi!

    Vielen Dank für die Erwähnung! Eine kleine Verbesserung muss ich nur kurz anbringen, ich heiße nämlich David und nicht Danny;-)

  3. Dominik
    Dominik 30. April 2013 at 16:09

    Also komisch. Wenn ich auf den Link oder das Bild klicke, werden bei mir nur die Serps zu diesem Keyword aktualisiert?!?
    Soll das so sein?

Leave a Reply

Kontakt

SUMAGO GmbH
SEO AGENTUR
Tel : +49 (0)30 959998720
Kontaktformular
Marketing Platoon | SEO BERLIN
Partner | Jobs | Blog
Presse | Sitemap | Impressum | Wiki
Deine SEO Agentur in Berlin & Deutschland