Geld verdienen mit Keyword-Kombi Domains

4. Januar 08 | ALLGEMEINES | 10 Kommentare| In 5 Minuten hast du es durch

Alle, die mich etwas besser kennen, werden sich jetzt fragen, was der Typ denn während seines Ski-Urlaubs in Bayern jetzt so am Computer treibt. Aber ich kann nur sagen : Einmal Blogger – Immer Blogger. Aber mal ehrlich. Ich kann leider fast keinen Urlaub ohne meinen Laptop verbringen, da ich sonst einfach zu wenig Kontakt zu meinen Kundenprojekten habe. So habe ich auch die Ferienwohnung in der ich jetzt mit meiner Familie wohne nach einem festen Kriterium gebucht :

WLAN

Mit meiner UMTS-Card hatte ich im GPRS-lastigen Bayern leider sehr oft Probleme. So, aber jetzt zum Thema, um dass es sich in diesem Post drehen soll. Ich hatte hier ein wenig Ruhe und Gelegenheit mal meine registrierten Domains zu ordnen, zu bewerten und zu bereinigen. Dabei habe ich eine recht nette Entdeckung gemacht, die mir vorher garnicht so ins Auge gefallen war. Ich habe eine Menge Domains gereggt, die Keyword Kombinationen beinhalteten. Klar, denn die vollen Keyword-Domains sind halt Mangelware. Ich habe mir dabei eigentlich nicht so richtig was gedacht. Ich habe solche Sachen immer eher als Zukunftsinvestition gesehen. Nun habe ich aber bei der Durchsicht feststellen können, dass viele von den Keword Kombidomains ziemlich gut gelistet sind. Klar, ich registriere die Domains nicht einfach so, sondern schiess immer gleich nach der Registrierung ein optimiertes Template drauf und auch ein 1 oder 2 Links oder 301er. Je nachdem, was gerade so da ist. Teil der optimierten Templates sind dann auch AdSense Codes. Egal, ob es was bringt oder nicht. Das Coole nun war aber, dass ich mit ca. 100 Keyword-Kombi Domains, die gut im Index stehen im letzten Jahr monatlich 1000 € gemacht habe. Das entspricht für die die nicht rechnen möchten so 10 € monatlich pro Domain. Wenn ich das auf das Jahr hochrechene und das passte hier so, dann waren es ca. 12.000 € die mit ? reinkamen. Die hundert Keyword Kombidomains kosten mich in der Regel ca. 1.800 € im Jahr wenn ich davon ausgehe, dass es Web 2.0-fähige Hostings sind. Bleiben nach dem berühmten Adam 10.200 € an Schmalz übrig.

Mir war der Punkt so noch nicht aufgefallen, denn ich schaue immer nur recht global auf meinen AdSense Account. Er ist halt nicht der Wichtigste.

Also. Wer da draussen Geld verdienen will, kann dies vielleicht auf diesem Wege erreichen. Ein Trostpflaster bleibt aber für euch dabei. Bei vielen der Keyword Kombidomains handelt es sich um Domains, die expired waren und zumindest in der Regel Trust in Form von Age und Yahoo Eintrag mitbrachten. Was sicherlich auch noch gegen gerechnet werden muss sind die Ausgaben von Domains die hinterher nichts brachten und das waren einige. Aber das kann man ja reduzieren, wenn man gezielter reggt und nicht so Schleppnetz-mäßig wie ich.

Versucht es doch einfach mal und teilt mir Eure Erfahrungen mit. Viel Spaß beim Testen.

Über den Autor

Marco Janck auf Google +
Marco Janck hat SUMAGO im Jahre 2004 gegründet und betreibt die SEO Agentur seitdem im „Speck-Gürtel“ von Berlin mit großem Erfolg.

Marco Janck – who has written posts on .


10 Kommentare

  1. Rene Kriest/ProbloggerWorld.de
    Rene Kriest/ProbloggerWorld.de 5. Januar 2008 at 11:08

    Glückwunsch zur Kohle! :)

    „expired waren und zumindest in der Regel Trust in Form von Age und Yahoo Eintrag mitbrachten“

    Die hast Du aber kaum für lau bekommen, oder?

  2. Marcus
    Marcus 5. Januar 2008 at 14:48

    Hi!

    Es gibt ein paar Services die expired Domains ermitteln, die kann man dann sehr einfach abfangen und registrieren. Die Kosten dafür sind so um die 30€ monatlich.

    Aber ich hab auch mal ne Frage… hast du mal ne Beispiel „Keyword-Kombi Domain“?
    Ich kann mir nicht so recht vorstellen, was du da drauf hast.

  3. Constantins Wochenrückblick 1/08: Die SEO-Gerüchteküche « Wochenrückblicke

    […] Suchmaschinenoptimierung: Auch der Seonaut kann im Urlaub nicht vom SEO lassen und schaut mal über sein Domainnetzwerk. Wer sich auf einen langen und mühsamen Weg begeben will, kann dort erfahren, wie man mit vielen Domains – Kleinvieh macht immerhin auch Mist – gut 1000 Euro monatlichen Umsatz machen kann. […]

  4. markus
    markus 7. Januar 2008 at 22:54

    Ich denke er meint so etwas wie http://www.wein-aus-heidelberg.de

    Ich denke das was das Salz in der Suppe ausmacht ist der Long Tail.

    Man habe 10 Blogs, fülle die mit gut Content, mache damit am Tag ca. 5,00 Euro pro Domain, dann sind das im Monat 1.500 Euro und ein sehr guter Nebenverdienst.

  5. SEOnaut
    SEOnaut 9. Januar 2008 at 8:20

    Nein, so meine ich das nicht. Einen normalen Blog mit Long Tail für 5 Euro am Tag auszustatten ist auch nicht so trivial. Ich meine schon reine Keyword-Domains mit MicroTrust. Beispiel-Domains nenne ich euch nicht. Da müßt ihr schon mal selber was versuchen

  6. Michael
    Michael 9. Januar 2008 at 21:57

    Ich habe es letzte Jahr im Sommer mal 2 Wochen ohne Laptop geschafft – Das mache ich nieeee wieder !!!!

    Ich glaube, Keywords in Domains werden immer bedeutungsloser. Vor allem bei Google und MSN beobachte ich das immer häufiger.

  7. SEOnaut
    SEOnaut 9. Januar 2008 at 22:00

    Na, dann …. 😉

  8. Keywords in der Domain | L I N D N E R

    […] Der Seonaut schreibt in seinem Artikel vom 04.01.2008 zu “Geld verdienen mit Keyword-Kombi-Domains“: …Ich habe eine Menge Domains gereggt, die Keyword Kombinationen beinhalteten. Klar, denn die vollen Keyword-Domains sind halt Mangelware. Ich habe mir dabei eigentlich nicht so richtig was gedacht. Ich habe solche Sachen immer eher als Zukunftsinvestition gesehen. Nun habe ich aber bei der Durchsicht feststellen können, dass viele von den Keword Kombidomains ziemlich gut gelistet sind. Klar, ich registriere die Domains nicht einfach so, sondern schiess immer gleich nach der Registrierung ein optimiertes Template drauf und auch ein 1 oder 2 Links oder 301er. Je nachdem, was gerade so da ist… […]

  9. xxx
    xxx 7. Dezember 2008 at 1:34

    xxx

  10. xxx
    xxx 7. Dezember 2008 at 1:35

    … damit hab‘ ich nicht gerechnet 😉 Sorry …

Leave a Reply

Kontakt

SUMAGO GmbH
SEO AGENTUR
Tel : +49 (0)3379 201192
Kontaktformular
Marketing Platoon | SEO BERLIN
Partner | Jobs | Blog
Presse | Sitemap | Impressum | Wiki
Deine SEO Agentur in Berlin & Deutschland

Pin It on Pinterest