Gedanken zur SEO Markt-Entwicklung

20. Februar 10 | SUCHMASCHINENOPTIMIERUNG | Keine Kommentare| In 9 Minuten hast du es durch

Der Markt von Dienstleistern rund um das Thema Suchmaschinenoptimierung ist in den letzten Jahren sprunghaft gewachsen. SEO ist ein wenig gesellschaftsfähiger geworden. Überall liest man Artikel zum Thema. Doch diese Entwicklung hat 2 Seiten und wie immer im Leben ist eine davon gut und die andere schlecht.

Die gute Seite

Seit Jahren schreit der Markt nach Nachwuchs im Bereich Suchmaschinenoptimierung. Dieses Schreien wurde erhört. Getragen durch die massiv geschürte Erwartung  auf das große Geld, drängen immer mehr Neueinsteiger auf den Markt. Auch wenn es dabei sehr skurrile Entwicklungen gibt (so wurde ein mir bekannter Einsteiger kürzlich Head of SEO in einer deutschen Agentur und rennt jetzt nur fragender Weise durch Gemeinde), so ist die Entwicklung doch im Grunde erfreulich, weil nur sie dazu beitragen kann, dass Wachstum entsteht. Wenn unten welche nachkommen, dann verändert sich oben meistens auch was und im Falle von SEO hat die Reifung des Marktes dazu geführt, dass viele bekannte SEOs der letzten Jahre den Weg in die Selbstständigkeit gegangen sind oder echte leitende Funktionen im Marketing Bereich großer Unternehmen gefunden haben. Sprich : In den letzten 2 Jahren ist es zu einem massiven Anstieg von Dienstleistern am Markt gekommen. In vielen Bereichen konnte ich persönlich von dieser Entwicklung profitieren. So hat sich gerade bei dieser Entwicklung gezeigt, dass Kontakte der ersten Stunde jetzt Gold wert sind.

Doch neben dieser positiven Entwicklung gibt es auch einen Bereich, der sehr negativ auffällt und das ist

die schlechte Seite

Der Markt im Bereich Suchmaschinenoptimierung entwickelt sich leider wie jeder aufstrebende Markt. Er lockt und lockt und lockt mit der Erwartung schnell reich zu werden oder zu mindest ein Stück vom großen Kuchen abzubekommen. So entstehen neben den guten und seriösen Agenturen auch sehr viele Trittbrettfahrer-Agenturen, die überhaupt keinen Plan haben. Jeder noch so kleine Anbieter hat in seinem Firmenprofil jetzt das Kürzel SEO. Eine Entwicklung, die zwar normal ist aber für mich Folgen in meiner eigenen „Denke“ hat.

Du kannst dich gegen diese „ichmachmalmit“ Agenturen nicht wehren. Du kannst dich zwar durch gute Reputation ein wenig abgrenzen, aber das wird auf Dauer vielleicht nicht reichen. Der Markt ist zu 99 % unwissend. Das bedeutet, dass Reputation nur 1 % der möglichen Kunden da draussen erreicht. Die restlichen 99 % werden durch den massiven Einsatz von Vertriebsinstrumenten eingefangen und das funktioniert. Sehr gut sogar.

Wenn man sich einige der angesprochenen Agenturen ansieht, so merkt man schnell, dass diese im Bereich des Know Hows eher Vertriebler sind als SEOs. Oft haben sie massive Erfahrung im Direktmarketing. Also ein Bereich in dem viele gute SEO Agentur erst das Gehen lernen. Das hat zur Folge, dass der breite Markt nicht unter den „guten“ Agenturen aufgeteilt wird, sondern unter diesen Vertrieblern.

Gegen diese Entwicklung kann man „poltern“ so viel man will. Dieser Bereich wird den Markt überrennen.

Die Folgen sind da draussen schon deutlich spürbar. Die Seiten verschieben sich. Einige Agenturen, die ich als seriöse und gute Agenturen eingestuft hatte, springen langsam auch auf diesen Zug auf und das sicherlich, weil sie ebenfalls Angst haben überrollt zu werden. Dadurch vermischen sich die Bereiche leider. Nicht alle guten Agenturen können das Level bei massiver Erweiterung halten. Es ist oft ein Spiel der Zahlen. Gute SEOs sind teuer und das nicht nur in der Bezahlung. Mitarbeiter zu motivieren und dauerhaft an ein Unternehmen zu binden ist im Bereich Suchmaschinenoptimierung schwer, teuer und oft unmöglich. Es geht oft mehr um Profit als um SEO Arbeit.

Wenn man sich mit Interessenten für SEO Maßnahmen unterhält, so wird oft als Vertrauensfaktor die Agenturgröße genannt, also die Anzahl der Mitarbeiter. Eine Größe, die auch auf dem kürzlich erschienenden SEO Ageturposter von iBusiness eine optische Rolle spielte.

Doch diese Wahrnehmung ist im Grunde total falsch und schliesst dierekt an die Vermischung an die oben beschrieben wurde. Die Erfahrung zeigt, dass die großen (oft dann Allround) Agenturen im Grunde durch die Größe allein schon an Power verlieren. Oft sind es gerade die kleinen Agenturen bis 20 Mitarbeiter, die ein Maximum an Leistungsfähigkeit erschaffen können. Gerade, weil hier die Mitarbeiterzufriedenheit noch massiv vom Teamgeist und am Interesse am Thema getragen wird, was bei größeren Mitarbeiterzahlen oft automatisch verloren geht.

Egal, man wird diese Entwicklung nicht aufhalten können. Eines ist klar. Die Ellenbogen werden in den nächsten Jahren deutlich weiter ausgefahren. Alle werden sich mehr abgrenzen und wie lange solche Konzepte wie das der SEO CAMPIXX noch funktionieren ist für mich fraglich.

In einigen ruhigen Minuten denke ich dann immer wieder darüber nach, ob Interessenverbände, die der BVDW helfen können sich gegen diese massive Bewegung der „Ahnungslosen“ zur Wehr zu setzen. Doch immer wenn ich mich mit dem Thema beschäftige und gerade mit dem damit verbundenen Thema der SEO Zertifikate komme ich schnell zu der Überzeugung, dass diese Verbände auch nur das kapitalistische Hierarchiespiel spielen.

Was bleibt also ?

Ellebogen selber weiter ausfahren ? Selber mehr Vertrieb organisieren und so werden wie die Heuschrecken-Fraktion ?

Nein !

Ich persönlich werde weiterhin zeigen, dass ich mit Herzblut SEO bin. Das kommt bislang schon in den Erstkontakten beim Kunden an bzw. mehr an, als es der freundliche Call-Center Mitarbeiter kann. Zumindest reicht es zur Zeit um die Auftragbücher so voll zu haben, dass ich mit „gutem Gewissen“ optimieren kann. Wir werden sehen, wie sich das alles entwickelt.

Sind auch nur ein paar Zeilen meiner Gedanken. Wenn ihr auch Gedanken zu dem Thema habt, dann immer raus damit.

Über den Autor

Marco Janck auf Google +
Marco Janck hat SUMAGO im Jahre 2004 gegründet und betreibt die SEO Agentur seitdem im „Speck-Gürtel“ von Berlin mit großem Erfolg.

Marco Janck – who has written posts on .


Leave a Reply

Kontakt

SUMAGO GmbH
SEO AGENTUR
Tel : +49 (0)3379 201192
Kontaktformular
Marketing Platoon | SEO BERLIN
Partner | Jobs | Blog
Presse | Sitemap | Impressum | Wiki
Deine SEO Agentur in Berlin & Deutschland