Daisy Chaining oder Reihenschaltung im SEO

23. August 08 | ALLGEMEINES | 4 Kommentare| In 3 Minuten hast du es durch

Daisy Chaining oder aus der Elektronik auch Reihenschaltung genannt hat im Bereich der Suchmaschinenoptimierung (SEO) eine ganz besondere Bedeutung. Daisy Chaining ist der dabei eigentlich genauso gemeint, wie Selbiges aus der Welt der Widerstände und Relaise. Es bedeutet, dass man seine Webprojekte oder angeschlossene Webprojekte in Reihe miteinander verlinkt. Daisy Chaining ist somit ein Verlinkungsverfahren, welches nach einem anderen Prinzip funktioniert wie ich das mit den Mininetzen einmal versucht habe zu verdeutlichen. Gemeint ist mit Reihenschaltung also Folgendes :

  • Seite A verlinkt zu Seite B
  • Seite B verlinkt zu Seite C
  • Seite C verlinkt zu Seite D
  • …… kann man so weiter spinnen
  • Am Ende verlinkt die Schlussseite zu Seite A

Mit Daisy Chaining oder der Reihenschaltung wird also im Groben gesehen ein Linkkreis gebildet. Ein solches Verfahren hat folgende Vorteile :

  • keine reziproke Verlinkung
  • Jedes eigene oder Partnerprojekt profitiert direkt von der Teilnahme im Linkkreis
  • Man kann schnell mal ein neues Projekt zwischenschalten um es zügig in den Index und in eine hochfrequente Crawlkette zu bekommen.

Doch wo Vorteile sind, da sind auch Nachteile

  • die Linkstruktur ist schnell zu erkennen. Was aber nicht immer schlimm sein muss.
  • Wenn es sein eigener daisy chaining Ring ist, bekommen andere ziemlich schnell deine gesamte Projektstruktur heraus.

Ich persönlich finde das Verfahren eigentlich sehr praktikabel. Gerade bei seinen eigenen, offenen Projekten ist es ein probates Mittel den Trust zu verteilen. Ich sehe darin auch nichts Schlimmes. Warum sollte Google etwas dagegen haben, dass ich meine eigenen Projekte bewerbe.

Für Anfänger, Webmastern mit mehreren Projekten oder Leuten, die Angst bei der Verlinkung haben scheint daisy Chaining ein gutes Mittel zu sein.

Über den Autor

Marco Janck auf Google +
Marco Janck hat SUMAGO im Jahre 2004 gegründet und betreibt die SEO Agentur seitdem im „Speck-Gürtel“ von Berlin mit großem Erfolg.

Marco Janck – who has written posts on .


4 Kommentare

  1. Gretus
    Gretus 23. August 2008 at 19:53

    Hallo,

    besser noch, man versucht seine Webseiten möglichst inhaltlich logisch miteinander zu verknüpfen 😉

    Grüße

    Gretus

  2. so
    so 24. August 2008 at 0:05

    Das sollte man auf jeden Fall machen und am besten aus dem content heraus mit den geeigneten Keywords. Ist doch nichts schlimmes daran, wenn man weitergehende Informationen auf der eigenen Seite(n) hat. Dagegen hat Tante G bestimmt nichts…

  3. jan
    jan 25. August 2008 at 16:21

    sehr gut für social media profile geeignet. die ja meist nur einen linkplatz bieten.

  4. Miguel Rego Gomes dos Reis
    Miguel Rego Gomes dos Reis 25. August 2008 at 18:32

    Hallo,

    Ich verlinke schon ewig „in Reihe“. Wäre aber absolut nie auf die Idee gekommen dieser Vorgehensweise einen Namen zu geben. :->

    MfG,
    Miguel Rego Gomes dos Reis

Leave a Reply

Kontakt

SUMAGO GmbH
SEO AGENTUR
Tel : +49 (0)3379 201192
Kontaktformular
Marketing Platoon | SEO BERLIN
Partner | Jobs | Blog
Presse | Sitemap | Impressum | Wiki
Deine SEO Agentur in Berlin & Deutschland

Pin It on Pinterest

Du Newsletter wollen? ;-)

Bekommst Du mit dem Newsletter den "Geilen Scheiss"?
Keine Ahnung. Wir schreiben Dir einfach, was uns bewegt oder was Du vielleicht noch nicht gesehen hast. FERTIG! Nimm es oder lass es

You have Successfully Subscribed!